Gregor 11.06.2016 10:17 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Telekom: Massiver Netzwerkausfall

Am heutigen Samstag kommt es beim Mobilfunkanbieter Telekom zu massiven Beeinträchtigungen im Mobilfunknetz. Kunden berichten von fehlender Netzverbindung und abgebrochenen Telefonaten. Auch die Telekom hat mittlerweile eingeräumt, dass sie technische Probleme hat. Wann diese behoben sein werden, ist noch unklar. Die Ursache ist ebenfalls nicht geklärt, es könnte sich aber um ein Datenbankproblem handeln. SIM-Karten von Providerkunden wie beispielsweise Mobilcom-Debitel sind offenbar nicht vom Netzausfall betroffen.

Telekom mit Netzwerkausfällen

Der Netzwerkmonitor von allestörungen.de zeigt, dass das Problem in den frühen Morgenstunden zum ersten Mal auftrat. Es sind Kunden im gesamten Bundesgebiet betroffen. Eine regionale Häufung ist nicht auszumachen. Natürlich kommen aus den Ballungszentren wie dem Ruhrgebiet, Berlin, Stuttgart und München mehr Meldungen als vom „flachen Land“. Der Umstand, dass die Probleme Kunden in ganz Deutschland betreffen, spricht für ein Datenbankproblem. Die Telekom hatte ähnliche Schwierigkeiten bereits in der Vergangenheit. Die Symptome gleichen sich. Die iPhones der Kunden können zwar mit dem nächstgelegenen Mobilfunkmast Kontakt aufnehmen und den Login versuchen, dieser bleibt aber erfolglos.

Flugzeugmodus gegen Netzwerkprobleme

Oftmals kann es helfen, das mit dem Mobilfunknetz verbundene Gerät neu zu starten, um sich wieder einbuchen zu können. Alternativ dazu kann man an iPhone und iPad den Flugzeugmodus kurz aktivieren und nach rund 20 Sekunden wieder beenden. Auch dieser beendet die Verbindung mit dem Provider und stellt sie auf Knopfdruck wieder her.