Gregor 23.05.2016 13:14 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

iOS 9.3.2: Update für 9,7-Zoll-iPad Pro zurückgezogen

Nachdem das Update auf iOS 9.3.2 bei einigen Nutzern des 9,7-Zoll-iPad Pro zu schwerwiegenden Problemen geführt hatte, hat Apple das Update für das neueste iPad Pro-Modell nun aus dem Verkehr gezogen. Besitzer des größeren 12,9-Zoll-iPad Pro sollen von dem Bug allerdings nicht betroffen.  

Im Zuge der Veröffentlichung von Apples neuester Betriebssystemversion iOS 9.3.2 hatten in der letzten Woche vermehrt Nutzer des 9,7 Zoll großen iPad Pro über Probleme bei der Installation geklagt. Konkret erschien nach der Installation der Hinweis, man solle das Tablet mit iTunes zu verbinden. Der sogenannte „Fehler 56“ verhinderte dann die Wiederherstellung an Mac oder PC. Betroffene sollen sich an den Apple Support wenden, sollte eine Wiederherstellung tatsächlich nicht möglich sein. Nutzer des 9,7-Zoll-iPad Pro, die noch nicht aktualisiert haben, bekommen das Update nun auch nicht mehr angezeigt. Eine neue und fehlerfreie iOS-Version für betroffenen iPad-Nutzer soll laut Apple schon bald folgen. Derzeit arbeite man noch an einer Lösung für das Problem, wie der iPhone-Hersteller im Rahmen eines offiziellen Statements mitteilt.

„We’re working on a fix for an issue impacting a small number of iPad units that are receiving an error when trying to update the software. We’ll issue an update as quickly as possible“

Aller Voraussicht nach wird Apple noch im Laufe dieser Woche ein korrigiertes Update zur Verfügung stellen.