Gregor 09.05.2016 16:05 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

MacBook 12 Zoll vs. MacBook Air im Video-Vergleich

Vor Kurzem hat Apple seinem 12 Zoll MacBook ein Update spendiert und dieses unter anderem mit den schnelleren Skylake-Prozessoren von Intel und einer verbesserten Batterielaufzeit ausgestattet. Wie sich das 2016er MacBook im Vergleich zum letztjährigen MacBook Air schlägt haben sich nun die Kollegen von AppleInsider mal genauer angeschaut.

Wer zwischen dem Kauf des neuen 12 Zoll MacBooks und dem MacBook Air von 2015 schwankt, sollte sich den Video-Vergleich von AppleInsider zu Gemüte führen, denn dieser deckt die jeweiligen Stärken und Schwächen der Apple-Notebooks auf und könnte somit bei der Entscheidungsfindung helfen.

Was laut dem Video-Vergleich für das neue 12 Zoll MacBook spricht, sind vor allem das hervorragende Display, das Force Touch Trackpad sowie das ultradünne Design. Allerdings gibt es auch einige Punkte, in denen der 12-Zoller gegen das MacBook Air den Kürzeren zieht. Demnach ist das neue MacBook ein wenig langsamer als das Air-Modell und verfügt nur über einen USB-C-Anschluss. Letzteres verfügt hingegen über zwei USB-Anschlüsse, einen Thunderbolt-Anschluss, einen SD-Kartenleser und ist zudem mit einem Preis von 1.099 Euro (13 Zoll) um einiges günstiger als der neue 12-Zoller (ab 1.499 Euro). Wer auf die Optik und das Display des 12 Zoll MacBooks verzichten kann, bekommt demnach mit dem 13 Zoll MacBook Air einen größeren Screen, längere Batterielaufzeiten und mehr Leistung.