Gregor 27.04.2016 12:55 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Spotify gehackt? Nutzerdaten und Passwörter im Netz veröffentlicht

Wer über einen Spotify-Account verfügt sollte so schnell wie möglich sein Passwort ändern, denn offenbar ist der Musik-Streaming-Dienst einem Hack zum Opfer gefallen, wie TechCrunch berichtet. Demnach sind Nutzerdaten und Passwörter mehrerer Hundert Spotify-Accounts im Netz veröffentlicht worden.

Spotify selbst bestreitet es zwar noch vehement, jedoch sprechen die geleakten Account-Informationen dafür, dass die Musik-Plattform gehackt wurde. Auf einem sogenannten Pastebin, welcher die anonyme Veröffentlichung von Texten im Netz ermöglicht, sind Nutzerdaten und Passwörter von Hunderten von Spotify-Konten aufgetaucht. Neben den Passwörtern enthalten die Listen unter anderem auch den Nutzernamen und Details darüber, welches Abo der betroffene Anwender nutzt und wann dieses bezahlt werden musst. Unklar ist bislang noch, wann die Daten entwendet wurden und woher diese stammen.

Nutzer bestätigen Auffälligkeiten

Die Kollegen von TechCrunch überprüften die Informationen aus dem Pastebin, indem sie E-Mails an die betroffenen Account-Inhaber schickten. Ein Dutzend Nutzer bestätigten daraufhin Auffälligkeiten in ihrem Account bemerkt zu haben. So bemerkte ein User beispielweise Songs in seiner Playlist, die er selbst nicht hinzugefügt hat, andere wurden beim Streamen aus der Anwendung gekickt oder berichteten über geänderte E-Mail-Adressen in ihrem Konto. Zudem müssen die geleakten Account-Daten noch aktuell sein, zumal einige der Nutzer ihr Passwort, welches jetzt im Netz aufgetaucht ist, erste kürzlich geändert hatten.

Bei Spotify selbst scheint das Problem offenbar noch nicht angekommen zu sein, denn der Streaming-Dienst behauptet nicht gehackt worden zu sein und dass die Nutzerdaten sicher seien.

“Spotify has not been hacked and our user records are secure.“

Dem Vernehmen nach scheint es sich allerdings sehr wohl um einen Hack zu handeln, sodass Anwender aus Sicherheitsgründen unbedingt ihr Spotify-Passwort ändern sollten.

(Quelle: iPhone-Tricks.de)