Gregor 03.03.2016 15:48 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

@AppleSupport: Apple startet Support-Account auf Twitter

Apple hat kürzlich einen Twitter-Support-Account gestartet, auf dem das Unternehmen einen Kundenbetreuungsdienst sowie iOS Tipps und Tricks anbietet. Apple verfügt bereits über einige voneinander unabhängige Support-Accounts wie beispielsweise für Apple Music. Mit dem Twitter-Account deckt der iPhone-Hersteller jedoch erstmals die gesamte Produktpalette ab.

Wie der neuen Twitter-Seite zu entnehmen ist, bietet @AppleSupport laut eigener Aussage Tipps, Tricks und nützliche Informationen, wenn man sie am meisten benötigt. Auch bei Fragen soll Apple via Twitter mit Rat und Tat zur Seite stehen. Derzeit hat sind es Tipps zur Nutzung der Notizen-App, die Apple auf der Seite postet. Konkret geht es darum wie man aus einer Liste in eine To-do-Listen verwandelt.

Apple geht mit dem Trend

Unklar hingegen ist, inwiefern ein 1:1 Kunden-Support via den Kurznachrichtendienst möglich ist. Bei komplizierten Fragen wird vermutlich auf den Service von AppleCare verwiesen, zumal bei Twitter nur 140 Zeichen für die Kommunikation zur Verfügung stehen. Grundsätzlichere Fragen sollten allerdings kein Problem sein. Mit dem zusätzlichen Twitter-Account geht Apple eindeutig mit dem mittlerweile weitverbreiteten Trend, Support auch über Social Media anzubieten. Auch Apple-Führungskräfte antworten regelmäßig in informeller Weise über die sozialen Medien. Einen Twitter-Account für News und Marketing gibt es allerdings nach wie vor nicht. Da könnte das Unternehmen aus Cupertino noch nachlegen.