Gregor 14.11.2016 13:11 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Amazon Music Unlimited startet in Deutschland

Mit Amazon Music Unlimited tritt der Online-Händler in den Wettbewerb der Musikstreamer ein. Als Alternative zu Apple Music und dem Marktführer Spotify greift der Shopping-Gigant die arrivierten Dienste direkt an. Wer über ein Prime-Abo verfügt, kann den Musikdienst für günstige 7,99 Euro im Monat oder – noch preiswerter – 79 Euro pro Jahr abonnieren. Alle anderen Kunden können den Streaming-Service für handelsübliche 9,99 Euro pro Monat oder 99 Euro pro Jahr buchen. Wer dei Musik ausschließlich über Amazon Echo wiedergibt, der bekommt den Musikdienst für lediglich 3,99 Euro im Monat. Inhaltlich unterscheidet sich Amazon Music Unlimited nicht von der Konkurrenz. Kataloggröße, Auswahl und Zugangsarten sind nahezu identisch. Amazon selbst wirbt mit über 40 Millionen Songs.

Amazon Music Unlimited: Musik von Amazon im Abo

Das folgende Video erklärt die Kernfunktionen des Musikdienstes:

Gratis testen kann man den Service ebenfalls. Amazon gewährt eine kostenlose 30-Tage-Probephase. Ob Amazon mit seinem Angebot die Konkurrenten ins Schwitzen bringen kann, ist offen. Derzeit gibt es noch kein Familien-Abo. Es ist aber ein Angebot in Vorbereitung, das dem von Apples Streamingdienst Apple Music ähnelt. Bei Apple Music können 6 Personen für knapp 15 Euro im Monat Musik genießen. Wann es Amazon Music Unlimited in der „Familienpackung“ geben wird, ist derzeit noch offen.