Gregor 19.05.2016 14:10 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Siri für Mac: geleakte Icons bestätigen Gerücht

Bereits vor einiger Zeit wurde berichtet, dass Apples virtuelle Sprachassistentin Siri bald auch auf dem Mac verfügbar sein könnte. Das Gerücht nimmt nun konkretere Züge an, nachdem im Netz Bilder von zwei Siri-Icons auf dem Mac aufgetaucht sind. Es liegt die Vermutung nahe, dass Apple die smarte Helferin mit der neuen Betriebssystemversion OS X 10.12, welche bei der WWDC-Entwicklerkonferenz im Juni vorgestellt werden soll, auf die Macs dieser Welt bringen könnte.

Auf den Screenshots, welche den Kollegen von MacRumors aus einer laut eigener Aussage verlässlichen Quelle zugespielt wurden, ist ein schwarz-weißer Siri-Button in der Statusleiste sowie ein buntes App-Icon mit der typischen Siri-Wellenform im Dock der Programmstartleiste zu sehen.

Laut des Berichts von MacRumors zeigt sich Siri in Form der berühmten Klangwellen, sobald man auf einen der Icons klickt und wartet auf die Eingabe einer Suchanfrage. Abgesehen von der Aktivierung über die besagten Buttons lässt sich Siri auch per Sprachbefehl („Hey Siri“) auf den Schirm holen. Die Assistentin soll wie auch auf dem iPhone & Co. auf Anfrage Apps öffnen, Websuchen durchführen, HomeKit steuern, Mails lesen, Textnachrichten verschicken und vieles mehr können.

Da die Arbeiten an Siri für den Mac noch nicht abgeschlossen sind, könnten die Icons bis zur Vorstellung von OS X 10.12 bei der Entwicklerkonferenz im Juni noch umgestaltet werden. Die diesjährige WWDC soll in der Zeit vom 13. bis 17. Juni stattfinden, wobei bei der Keynote am 13. das neue Mac-Betriebssystem zusammen mit iOS 10 vorgestellt werden soll.