Gregor 28.01.2015 9:47 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Apple – 18 Milliarden Dollar Gewinn!

Bisher gab es das in der Geschichte noch nie, auch nicht in der Unternehmensgeschichte von Apple – der Weltkonzern hat einen Gewinn von 18 Milliarden in einem Vierteljahr verzeichnet und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Der Technikkonzern aus der USA lässt damit Energieriesen wie Shell, Gazprom und ExxonMobil hinter sich.

Das Weihnachtsgeschäft mit dem iPhone 6 hat den TechKonzern aus Cupertino den Erfolg beschert – der Gewinn im letzten Quartal 2014 erreichte 18 Milliarden Dollar und das bisher gab es das noch nie, dass ein Unternehmen so einen hohen Gewinn vorzeigen konnte. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Gewinn um 38 Prozent!

Apple verkaufte mehr als 74 Millionen iPhones

Das neue iPhone 6 mit den bisherigen Smartphones von Apple gingen insgesamt 74,5-Mal über die Ladentheke, im Vergleich zum Jahr 2013 waren es nur 51 Millionen iPhones. Diese Zahlen übertragen alle Erwartungen der Analysten und die Aktie sprang nachbörslich um fünf Prozent.

Seit Jahren lebt Apple zusätzlich vom Weihnachtsgeschäft – denn das iPhone ist da frisch auf dem Markt und auch sind die Käufer zum Ende des Jahres spendabler. Zusätzlich ist das iPhone das wichtigste Apple Produkt geworden, denn es macht mehr als zwei Drittel der Bilanz aus. Dagegen schwächelt das iPad, im Vergleich zu 2013 sanken die Verkäufe vom Tablet.