Christoph 29.12.2015 10:14 Uhr
News von

11 Bewertungen
4,55 Sterne

Amazon: 3 Millionen neue Prime-Nutzer in der Vorweihnachtswoche

Amazon verzeichnete in der Woche vor Weihnachten einen enormen Zuwachs an neuen Prime-Nutzern. Wie der Onlineversandhändler kürzlich in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben sich in dieser Zeit drei Millionen Kunden dazu entschlossen das Prime-Angebot zu nutzen. Laut eigener Aussage sei hier ein neuer Rekord aufgestellt worden.

Amazon Prime bietet für nur 49 Euro im Jahr zahlreiche Vorteile. Prime-Mitglieder profitieren neben der kostenfreien und schnellen Lieferung unter anderem auch von dem großen Videoangebot, welches eine Vielzahl an Filmen und Serien umfasst, die kostenlos gestreamt werden können.

Rekordverdächtige Zahlen in der Weihnachtszeit

Abgesehen von den drei Millionen neuen Prime-Kunden hat Amazon auch einige Zahlen zum Shoppingverhalten seiner Mitglieder veröffentlicht. Demnach kauften in der Zeit vor Weihnachten 70 Prozent der Kunden über ein Mobilgerät ein. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Zuwachs von 10 Prozent. Zudem verschickte der Onlineversandhändler im Weihnachtszeitraum 200 Millionen Produkte mehr als im Jahr davor.

Auch wird der ein oder andere sein Weihnachtsgeschenk auf den letzten Drücker erhalten haben, denn so oft wie an Heiligabend wurde der Amazon Prime Now Service (Lieferung am selben Tag) bisher noch nie genutzt. Die Lieferungen gingen insgesamt in 185 Länder. Das Amazon Fire Tablet war zudem das meistgekaute Produkt an Weihnachten, dicht gefolgt vom Fire TV Stick, welcher den dritten Platz der beliebtesten Produkte belegt. Darüber hinaus verkündete Amazon einen neuen Rekord bei den Video-Streams im Jahr 2015.