Sven 09.11.2015 20:01 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,60 Sterne

YouTube-Video zeigt schier unendlichen Passcode

Ob es nun wirklich die feine englische Art ist, Fremde in der U-Bahn beim Entsperren ihres iPhones zu filmen, sei mal dahingestellt. Allerdings muss man nach Konsum des folgenden YouTube-Videos feststellen, dass in manchen Fällen der Fingerabdrucksensor Touch ID wirklich ein Segen gewesen wäre. Der Kerl, dem der YouTuber über die Schulter schaut, hat einen ca. 100-stelliges Passcode hinterlegt. Den allerdings in der Metro einzutippen kann keinen Spaß machen.

Wie man so einen Passcode festlegt? Ein Besuch in die Systemeinstellungen „Touch ID & Code“ –> „Code ändern“ –> „Code-Optionen“ –> „Eigener numerischer Code“ ermöglicht das Festlegen eines solchen Mammut-Codes. So richtig empfehlen können wir ein solches Passcode-Monster allerdings nicht.