Sven 02.11.2015 4:14 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,83 Sterne

Remote App inkompatibel zum neuen Apple TV

Die Remote App, die Apple kostenlos im App Store (App Store Link) anbietet, erfreut sich unter Nutzern großer Belebtheit. Denn mit der Anwendung konnte man nicht nur schon vor Jahren schon ein Multitouch-Display zum Navigieren durch die Menüs der Set-Top-Box nutzen, sondern auch bequem Text erfassen. Statt sich mit den Navigationstasten durch eine Bildschirmtastatur zu kämpfen und mühsam Buchstabe für Buchstabe zu bestätigten, ermöglichte der Einsatz der App die Nutzung der gewöhnlichen Tastatur auf dem gekoppelten iPhone. Das alleine war schon für viele Anwender Grund genug, die App auf dem iPhone oder dem iPad zu installieren.

Mit Apple TV 4 nicht kompatibel

Mit der neuen Inkarnation des Apple TV, die am Freitag erstmals in den Verkauf ging, ist die Applikation aber leider nicht kompatibel. Ob es sich hierbei um einen Fehler handelt, der bald behoben wird, ist unklar. Möglicherweise möchte Apple aber auch aufgrund der neuen Eingabemöglichkeiten die Remote-App nicht weiter pflegen. Denn Text lässt sich – so Apples Vorstellung – mit der neuen Siri-Remote des Apple TV 4 diktieren. Und um durch die Navigationselemente zu wischen, steht die neu designte Fernbedienung ebenfalls zur Verfügung: sie kommt mit einem Touchfeld aus Glas am oberen Ende.

Möglicherweise ist das Problem aber auch ein Versehen und Apple reicht bald ein Update nach, damit man die Remote App wieder wie gewohnt nutzen kann.