Sven 27.10.2015 12:55 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,67 Sterne

Facebook bohrt Benachrichtigungen auf

Die Benachrichtigungsfunktion in Facebook (App Store Link) war bisher ein eher trister Ort, der nur die nötigsten Infos vorhielt. Wenig hat der Social-Network-Gigant getan, um der Liste mit Events ein wenig Leben einzuhauchen und damit nützlicher für seine Anwender zu machen. Offenbar hat der aus dem kalifornischen Mountain View stammende Zuckerberg-Konzern das nun erkannt und erweitert die Funktionalitäten der Benachrichtigungen um folgende Features, die den Anwendern das Leben leichter machen sollen:

  • Sportergebnisse
  • Erinnerungen an TV-Sendungen und Geburtstage von Freunden
  • Events, an denen der Anwender teilnehmen wird

Mehr Informationen in der Benachrichtigungs-Funktion

Das sind die Punkte, die die Benachrichtigungen nützlicher machen sollen. In einer Pressemitteilung kündigte das Unterenehmen noch weitere Funktionen an, die der Nutzer allerdings selber zuschalten muss:

  • Dinge, die rund um die eigene Commuity passieren
  • Wetternews und Unwetterwarnungen
  • Kinoprogramm
  • Restaurants, Bars und Attraktionen in der Nähe

sollen in der bislang ungeliebten Auflistung von Statusupdates und Erwähnungen Platz finden. Damit nähert sich die Facebook-App Google Now noch weiter an. Ob und wie detailliert Anwender die einzelnen Info-Happen einstellen können werden, ist derzeit noch offen. Auch einen Zeitplan, aus dem ersichtlich ist, wann die Änderungen produktiv gehen sollen, hat Facebook bislang noch nciht veröffentlicht. Sicher ist nur, dass zunächst Kunden in den USA von den Modifikationen profitieren werden.