Sven 22.09.2015 15:46 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,40 Sterne

Erste Pressestimmen zum neuen iPhone 6s

Wie jedes Jahr hat Apple ausgewählte Medienvertreter mit Testexemplaren des iPhone 6s ausgerüstet. Allerdings mit einer Bedingung verknüpft: Erste Kommentare, Reviews und öffentliche Berichte über das neue Smartphone sollten bis heute strikt unterbleiben. Wer sich nicht daran hält, bekommt in den kommenden Jahren sicher kein Testexemplar ausghändigt. Dieser Maulkorb wurde nun heute Punkt 15 Uhr deutscher Zeit aufgehoben. Prompt finden sich die ersten Besprechungen von professionellen Journalisten und US-Bloggern im Internet. Und diese Reaktionen sind durchweg positiv.

Der Journalist und Blogger John Paczkowski von BuzzFeed behauptet sogar, dass 3D Touch nicht weniger als eine Revolution in der Oberflächengestaltung des iPhone ist. Die druckempfindliche Oberfläche des iPhone 6s hält er für den nächsten Schritt in Sachen User Interface Design.

 But I think 3D Touch is likely the biggest innovation to the iPhone UI since the iPhone UI.
– John Paczkowski

Ebenso positiv berichten andere Schreibende vom neuen iPhone 6s. So ist zum Beispiel die neue Aluminium-Rückseite Thema:

 I couldn’t exactly throw these review units on concrete, but when I tried to bend the phone, I felt far less flex than I get with the iPhone 6.
–  Joanna Stern

Die Wall Street Journal Mitarbeiterin Joanna Stern lobt die hervorragend stabile Aluminium-Legierung des neuen iPhone 6s. Obwohl sie das Testgerät nicht auf den Beton werfen durfte, so konnte sie bei einem Biegeversuch weniger Flexibilität feststellen als mit dem Vorjahresmodell. Nebenbei lobt die Journalistin die neuen Live Photos, die ihrer Meinung nach einfach fantastisch sind, wenn man Kinder oder Tierbabys fotografiert.