Sven 18.09.2015 8:53 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,86 Sterne

Nach 24 Stunden: 12,5 Prozent verwenden iOS 9

Kurz nach dem Start von iOS 9 haben bereits über 12 Prozent aller kompatiblen Geräte die neueste Version von Apples Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch installiert. Diese „Adoption Rate“ ist beachtlich und vergleichbar mit der Geschwindigkeit, mit der sich der Vorgänger iOS 8 auf den Geräten breitgemacht hat. Selbstverständlich geht dieser Zuwachs auch vor allem auf Kosten des direkten Vorgängers. iOS 7 als zwei Jahre alte Alternative zum neuen iOS 9 hat hingegen kaum eingebüßt und ist noch für knapp 8 Prozent die technische Basis auf dem iPhone.

Fast jedes fünfte Gerät schon auf iOS 9

Aktuelle Zahlen belegen, dass iOS 9 sich aufmacht, innerhalb von zwei Tagen auf einem Fünftel der iPhones zu landen. Zur Stunde betreiben 19,05 Prozent ihr iPhone mit iOS 9. Die Zahlen stammen hierbei von Mixpanel, einem Analysedienst, der sich auf iOS spezialisiert hat.

Mit iOS 9 hat Apple nicht die großen neuen Funktionen eingeführt, sondern iOS behutsam weiter verbessert. Neben einigen Detailoptimierungen, was den Code angeht, hat Siri einige neue Tricks gelernt und das System ist (natürlich!) fit für die neuen iPhone 6s, die mit 3D-Touch völlig neue Bedienmöglichkeiten bieten.

Wie es mit iOS weitergehen wird, können Teilnehmer am Public Beta Test Programm bereits sehen. Apple hat die Folgeversion iOS 9.1 bereits verteilt und erwartet nun die Testergebnisse.

(Bildmaterial: Mixpanel)