Sven 11.09.2015 16:21 Uhr
News von

8 Bewertungen
4,38 Sterne

Nicht politisch korrekt: Mit iOS 9.1 Stinkefinger verschicken

Wer schon immer einen „Effe“ verschicken wollte, der hat spätestens mit iOS 9.1 ausgiebig Gelegenheit dazu. Wie erste Beta-Tester berichteten, findet sich das uncharmante Emoticon in der Emoji-Tastatur des iOS 9-Nachfolgers. Damit folgt Apple den Vorschlägen des für Standardisierungsfragen zuständigen Unicode-Konsortiums bezüglich neuer Emoticons. Dieses hatte eine Erweiterung des Zeichensatzes (nichts anderes sind die Steuercodes, die dann im Zielgerät in passende Emojis umgesetzt werden) vorgeschlagen.

Doch nicht nur der erhobene Mittelfinger, auch ein Symbol zum Nägellackieren findet sich auf der neuen Symboltastatur. WhatsApp-Nutzer können allerdings schon heute „stinkefingern“

Mit WhatsApp schon heute verfügbar

Wer nicht bis zur Veröffentlichung von iOS 9.1 warten und schon gar keine Betaversion auf seinem iPhone einsetzen möchte, der kann mit unserem Tipp den „Effe“ schon heute mit WhatsApp verschicken. Ob sich der Empfänger darüber freut, bleibt dahingestellt. Da spielt es dann auch keine Rolle, ob der Stinkefinger nun mit WhatsApp oder iOS 9.1 versendet wurde.