Sven 01.09.2015 9:25 Uhr
News von

3 Bewertungen
4,33 Sterne

Telekom: Neue Tarife und mehr Volumen für Bestandskunden zur IFA

Wie die Computerbild herausgefunden haben will, soll der deutsche Mobilfunkanbieter Telekom angepasste Tarife planen. Zur Internationalen Funkausstellung (IFA) Anfang September 2015 könnte der Bonner Konzern die Änderungen präsentieren. So sollen die neuen Tarife mehr Inklusivvolumen enthalten als ihre vorgänger. Doch nicht nur Neukunden sollen von den Änderungen profitieren, auch Bestandskunden der Telekom bekommen mehr inklusives High-Speed-Volumen. Dem Vernehmen nach völlig automatisch werden Bestandsverträge mit mehr Datenvolumen ausgestattet. Ohne Aufpreis.

Nicht nur mehr sondern auch schnelleres Internet verspricht die Telekom dem Bericht zufolge: Im kleinsten Tarif, Telekom Magenta S, soll die Geschwindigkeit von 25 Mbit/s auf bis zu 50 Mbit/s steigen. Leider erhöht die Telekom ausgerechnet für diesen Vertrag das Inklusivvolumen nicht. Es bleibt hier bei verhältnismäßig mageren 500 MB. Im Magenta M steigt das Volumen von 1,5 auf 2 Gigabyte, der Magenta L bekommt ein zusätzliches Gigabyte spendiert, klettert also von 3 auf 4 GB High-Speed-Volumen.

Ein neuer High-End-Tarif soll Poweruser ansprechen. Volle 10 GB Inklusivvolumen in voller LTE-Geschwindigkeit und ein Premium-Smartphone inklusive, das erhalten anspruchsvolle Kunden für schlappe 135 Euro im Monat. Der Name des Premium-Produktes: Magenta Mobil L Plus Premium

Die IFA findet vom 4. – 9. September 2015 in Berlin statt.