Sven 14.08.2015 13:58 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,75 Sterne

Telekom nimmt Reservierungen für nächstes iPhone entgegen

Einen Namen verrät der Mobilfunkanbieter nicht. Doch jeder weiß, was gemeint ist. „Sobald Smartphone-Hersteller Neuheiten vorstellen, laden wir Sie aktiv per SMS oder E-Mail ein, Ihr Ticket einzulösen“ tönt eine eigens eingerichtete Website und verspricht, Kunden mit einem Reservierungs-Ticket das neue Modell ihres Herstellers bevorzugt zu liefern. Im Falle unserer Leser wird das das neue iPhone 6s, respektive iPhone 6s Plus, von Apple sein. Neukunden können im Rahmen der Reservierung direkt einen passenden Mobilfunkvertrag abschließen, Bestandskunden müssen einen bestehenden Vertrag verlängern, um in den Genuss der bevorzugten Belieferung zu kommen.

Unter der Adresse https://reservierungsservice.telekom.de können Interessenten direkt das neue iPhone reservieren lassen. Eine Reservierung ist den Angaben auf der Seite zufolge keine verbindliche Bestellung, wer sich eintragen lässt, hat also noch genug Zeit, zu überlegen ob er das neue iPhone 6s überhaupt haben möchte. Das neue Modell wird vermutlich am 9. September auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Optisch erwarten wir keine Änderungen am iPhone 6 – Design. Lediglich ein bisschen dicker kann das 2015er Modell werden, denn Force Touch trägt ein bisschen auf. Die Technik, die von der Apple Watch her bekannt ist, registriert die Stärke des Fingerdrucks auf das Display. So können alternative Aktionen ausgeführt werden. Neben dieser Innovation wird das iPhone 6s einen größeren Arbeitsspeicher haben und mit mindestens 32 Gigabyte Flash sowie einer verbesserten Kamera ausgeliefert werden.

(Quelle: Telekom)