Sven 29.07.2015 6:42 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,40 Sterne

Vorsicht Phishing Falle: WhatsApp Gold gibt es nicht!

Derzeit kursiert im sozialen Netzwerk WhatsApp (App Store Link) eine Nachricht, die Anwender davon überzeugen will, ein gewisses Produkt namens „WhatsApp Gold“ herunterzuladen, Dies sollten Nutzer tunlichst unterlassen, denn hinter der vermeintlich optimierten Messenger-App stecken Betrüger, die vor allem auf eines aus sind: persönliche Daten und damit natürlich Geld. Mit mehr oder weniger cleverem Social Engineering wird versucht, ahnungslose Nutzer zum Wechsel auf WhatsApp Gold zu bewegen. Die versprochenen Features lauten:

  • Gruppen mit bis zu 256 Teilnehmern
  • Entfernen der blauen Gesehen“-Häkchen
  • HD-Qualität bei WhatsApp-Telefonaten
  • Neue Hintergrundbilder
  • Bilder in voller Auflösung versenden

Klicken interessierte User auf den hinterlegten Link, dann landen sie auf der Zielseite. Mit einem Pop-Up, das vorgibt, in 300 Sekunden erlösche der kostenlose Download, wird Zeitdruck aufgebaut. Klickt der Nutzer auf den Download-Knopf, wird er auf Seiten umgeleitet, die vor allem windige Gewinnspiele und Horoskope anbieten. Von einer optimierten WhatsApp-Anwendung keine Spur. Bereits knapp 330.000 Menschen sind auf den Betrug bisher hereingefallen, so das Portal bitly. Denn wer auf der Zielseite landet, wird direkt dazu aufgefordert, den Link an zehn Freunde weiterzuleiten. So verbreitet sich der Betrug schnell.

Wer eine Nachricht wie die von uns abgebildete erhält, sollte sie schlicht und einfach ignorieren und direkt löschen. Möglicherweise kann WhatsApp selber den Versand dieses SPAMs im eigenen Netzwerk blockieren. Aber bis es soweit ist, hilft nur Vorsicht vor Links, die unaufgefordert versendet werden.

(Bildmaterial: bild.de)