Sven 22.07.2015 16:38 Uhr
News von

6 Bewertungen
4,33 Sterne

Kommt der Emoji-Film?

Sony Pictures Animation plant einem Blog zufolge einen EmojiFilm in die Kinos zu bringen. Regisseur des Streifens soll der durch den Film Lilo & Stitch 2 bekannt gewordene Anthony Leonidis werden. Er wird auch das Drehbuch beisteuern und die Co-Produktion übernehmen. Inhalte des Films sind noch völlig unklar, allerdings fand im Vorfeld des Drehs eine Art Auktion statt. Sony hat als meistbietende Produktionsfirma den Zuschlag für den Streifen erhalten.

Mit dem Erwerb des Drehbuches nimmt Sony eine Vorreiterstellung ein, schließlich gibt es noch keinen Film, dessen Charaktere Smileys sind. Wie die Umsetzung erfolgen soll, ist ebenfalls noch unklar. Doch sollte Sony schnell sein. Andere Filmstudios könnten auf die selbe Idee kommen – schließlich gibt es auf Emojis kein Copyright. Ein Lizenzieren ist ebenfalls nicht möglich.

Wer weiß, vielleicht gestaltet Sony eine ganz eigene Filmwelt ähnlich den Streifen, die mit Legomännchen funktionieren. Games, Merchandise und sonstige Vermarktung könnten die wahre Einnahmequelle werden.

(Mit Bildmaterial von mashable.com)