Sven 09.07.2015 16:31 Uhr
News von

3 Bewertungen
5,00 Sterne

Noch heute: Facebook mit neuen Newsfeed-Einstellungen

Der Newsfeed ist das zentrale Element in Facebook (App Store Link). Alle Ereignisse, Posts und geteilten Inhalte landen im Newsfeed befreundeter Nutzer. Die Auswahl, welche Inhalte angezeigt werden sollen, traf bislang allerdings exklusiv ein Algorithmus von Facebook. Das soziale Netzwerk hat mit einem Computerprogramm analysiert, welche Inhalte ein Nutzer vermutlich gerne sehen würde. Einzige Ausnahme: Enge Freunde. Teilen oder posten diese Inhalte, dann bekommt der Facebook-Anwender das sofort mit. Diese recht grobe Einteilung hat Facebook nun verändert. Viel detaillierter und intuitiver kann man nun seine Newsfeed-Einstellungen vornehmen. Die Änderung soll heute im Laufe des Tages für iOS-Anwender ausgerollt werden

In den Einstellungen zum Newsfeed in der Facebook-App unter

Einstellungen -> Neuigkeiten-Einstellungen

ist es nun sehr einfach möglich, Inhalte von Gruppen, Einzelpersonen oder Seiten zu abonnieren oder abzubestellen. Auch eine Art Rangfolge lässt sich einstellen: Spannendes landet ganz oben. So kann man interessante Inhalte auf Dauer im Blick behalten und Dinge ausblenden, für die man sich (nicht) mehr interessiert.Dies war schon mit der alten Version der Einstellungen möglich, allerdings nicht so einfach und intuitiv steuerbar wie mit den neuen Controls, die Facebook in einem Blog-Beitrag ausführlich vorstellt. Stimmen die Einstellunge noch nicht ganz, kann man sie jederzeit wieder verändern.