Christoph 09.07.2015 12:53 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,57 Sterne

iOS 9 mit Alben für Screenshots und Selfies

Mit der neuen Beta-Version von iOS 9 wird es in Zukunft leichter werden Screenshots und Selfies zu finden und zu löschen, denn Apple hat eigens dafür spezielle Ordner entwickelt in denen künftig die „Bildschirmfotos“ und Selbstporträts automatisch abgelegt werden.

Ob es sich bei einem Foto um ein Selfie oder eine normale Aufnahme handelt, erkennt das Programm am jeweiligen Kamera-Modus. Ist die Frontkamera aktiviert, werden diese Fotos automatisch im Selfie-Ordner abgelegt. Eine Gesichtserkennungsfunktion kommt hier also nicht zum Einsatz.

Bei den Screenshots ist es ähnlich. Sobald für den Screenshot der Home- und Power-Button gedrückt werden, speichert das Programm die Fotos automatisch in einem speziell dafür angelegten Ordner. Wie du einen Screenshot erstellst, kannst du in unserem Beitrag iPhone Screenshot – Bildschirmfoto machen nochmal ausführlich nachlesen. iOS-9-Nutzer werden es also mit Hilfe dieser neuen Funktion zukünftig leichter haben ihre Fotos zu verwalten.