Christoph 07.07.2015 15:07 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

Soundcloud Update: verbesserte Musiksuche und User Experience

Im Zuge der Veröffentlichung von Apple Music hat der Online-Musikdienst Soundcloud seine iOS App überarbeitet. Mit dem Update will Soundcloud offenbar die musikalische Entdeckungsreise seiner Nutzer optimieren und mit zusätzlichen praktischen Features das allgemeine Nutzerlebnis sowie die Präsenz in den sozialen Netzwerken verbessern.

Allen voran sei die neue „related tracks“- Funktion genannt, die Anwendern helfen soll bessere Ergebnisse bei der Suche nach neuer Musik zu erzielen. Dabei sorgt ein spezieller Algorithmus dafür, dass der User nur Songs zu hören bekommt, die aller Voraussicht nach auch seinen Geschmack treffen. Das Update bietet des Weiteren neue Funktionen wie das Bearbeiten von Playlisten direkt in der App oder die Möglichkeit „gelikte“ Songs und Playlisten zu shuffeln.

Auch die Share-Funktion wurde erweitert, um den Anwendern noch mehr Möglichkeiten zu bieten, Songs zu teilen. So können Songs direkt aus der Soundcloud-Suchmaske und aus einer Liste mit „gelikten“ Songs geteilt werden.

Die Verbesserungen können somit auch als Reaktion auf Apple Music’s besondere Kompetenz in der Verbreitung neuer und hipper Musik unter seinen Nutzern gewertet werden. Laut eigener Aussage verfügt der Streaming-Dienst zurzeit über 100 Millionen Titel wenig bekannter und unentdeckter Künstler. Optimale Voraussetzungen für Soundcloud also seine User mit wirklich neuen und vielversprechenden Tunes zu versorgen.