Sven 29.06.2015 6:17 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Amtlich: iOS 8.4 startet morgen Abend um 17:00 Uhr

Dass der morgige Dienstag den Startschuss für iOS 8.4 und Apples neuen Musikservice Apple Music geben würde, galt als sicher. Einem mittlerweile editierten Blog Post des aktuellen Apple Music Senior Directors Ian Rogers haben wir jedoch zu verdanken, dass wir die genauen Starttermine kennen. So startet der Service zusammen mit iOS 8.4 an der Pazifikküste bereits um 8:00 Uhr morgens, während es beispielsweise in New York dann schon 11:00 Uhr ist. In Mitteleuropa wird das Update um ungefähr 17:00 Uhr erwartet. Eine Stunde später geht dann der neue Online-Radiosender Beats 1 auf Sendung.

Wer den Start von Apple Music auf keinen Fall verpassen möchte, für den hat der Apple-Offizielle gleich eine Facebook Veranstaltung geplant. So kann man sich ganz bequem an den Download von iOS 8.4 erinnern lassen. Es ist zu erwarten, dass Apples Server unter dem Ansturm der Interessierten ziemlich leiden werden. Das allgemeine Interesse an Apple Music (zumal man diesen Dienst drei Monate lang völlig kostenfrei nutzen kann) scheint gigantisch. So kann es dann auch mal mit dem Update etwas länger dauern.

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass Apple zwar mit hohen Download-Aufkommen durchaus zurecht kommt, bei einem so beachteten Release sind allerdings Prognosen zur Server-Erreichbarkeit schwer zu tätigen. Wer gleich morgen Abend mit dabei sein möchte, wird etwas Geduld brauchen. Da es sich hierbei allerdings um ein Minor-Update handelt, werden auch iPhone-Anwender mit nur 16 GB Speicher keine größeren Schwierigkeiten haben, die Software zu installieren. Der zusätzliche Platzbedarf auf dem Smartphone wird sich in Grenzen halten.