Samuel 21.01.2015 23:37 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

WhatsApp Plus wird eingestellt

Die beliebte App „WhatsApp Plus“ oder auch „WhatsApp+“ wird zum 21. Januar 2015 eingestellt, nachdem der Betreiber eine Aufforderung von WhatsApp erhalten hat alle Download Links für den Drittanbieter Client von seiner Seite zu entfernen und zusätzlich eine Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Daher blieb dem Entwickler nichts anderes übrig als das Ende von WhatsApp Plus mit den Worten „Es war eine lustige Tour, aber nun ist sie zu Ende“ sowie „21 Januar RIP WhatsApp+“ zu verkünden.

WhatsApp Nutzer gesperrt

Schon im Vorfeld hatten die Entwickler und Betreiber der offiziellen WhatsApp App damit begonnen Nutzer von Drittanbeiter Software wie WhatsApp+ zu sperren und aufzufordern sämtliche nicht offizielle Chat Clienten die auf WhatsApp basieren zu deinstallieren. Zunächst dauerten diese Sperren nur 24 Stunden, doch inzwischen werden Handynummern sogar komplett für WhatsApp gesperrt. WhatsApp hatte dazu ein Statement in den offiziellen FAQs veröffentlicht.

Durch die Übernahme von WhatsApp durch Facebook werden solche Verstösse nun wohl härter verfolgt, da man die Position am Markt offensichtlich weiter ausbauen und stärken möchte. WhatsApp selber entwickelt seinen Dienst auch stetig weiter, so wurde zum Beispiel unter anderem eine WhatsApp Web Version veröffentlicht.