Sven 02.06.2015 20:33 Uhr
News von

1 Bewertungen
3,00 Sterne

iCloud: Neue Ausfälle

Innerhalb weniger Wochen hat es den Cloud-Service von Apple wiederholt erwischt: Dienste wie E-Mail, die iCLoud Foto Library oder der App Store arbeiten nur unzuverlässig oder fallen komplett aus. Bemerkbar machte sich das heute Abend an einem funktionsuntüchtigen App Store: dieser lud keine Updates und weigerte sich beharrlich, neue Software auf das iPhone zu spielen. Obwohl der Systemstatus auf Apples Website anderes suggeriert: Viele Anwender haben Probleme mit der Nutzung von Apples Services. Zwischen 17 und 18 Uhr deutscher Zeit – so behauptet Apple – wären die Dienste App Store und „mehrere Cloud-Dienste“ von Unzulänglichkeiten geplagt.

Leider verrät die Status-Seite nicht, was die Ursache dieser neuerlichen Ausfälle war. Technische Ausfälle oder Hackerangriffe könnten die Downtimes der einzelnen Dienste verursacht haben. Solche Ausfallzeiten sind vor allem für diejenigen Nutzer ärgerlich, die für mehr Speicherplatz bezahlen und dann doch nicht an ihre Daten kommen. Mittlerweile sollen die technischen Schwierigkeiten behoben sein und alle Dienste wieder zu 100 Prozent zur Verfügung stehen. Wir würden uns sehr freuen, wenn unsere Leser uns Feedback geben könnten, sollten die genutzten Cloud-Dienste doch nicht voll funktionsfähig sein.

(Bildquelle: Apple Status Website)