Sven 29.04.2015 6:29 Uhr
News von

3 Bewertungen
4,00 Sterne

iOS 8: Verbreitung bei 81 Prozent – auch dank Apple Watch

iOS 8: Verbreitung bei 81 Prozent - auch dank Apple WatchIn den letzten Wochen ist der Anstieg der Installationen von iOS 8 leicht gesunken – etwas weniger als 4/5 der kompatiblen Geräte nutzten Apples aktuelles Mobilbetriebssystem. Vor zwei Wochen stand der „Zeiger“ noch auf 79 %. Binnen kurzer Zeit jedoch stieg die Verbreitung von iOS 8 um 2 Prozentpunkte an. Das zumindest berichtet idownloadblog.com mit Verweis auf den internen Entwicklerbereich von Apple. Betrachtet man alleine die Verkaufzahlen, dann sprechen wir von mehreren 10 Millionen Geräten, die nun mit der neuen Version betrieben werden. Einer der Gründe für den Anstieg der iOS 8-Nutzung könnte die Apple Watch sein.

Denn die Smartwatch läuft nur im Zusammenspiel mit iOS ab Version 8.2. Ein triftiger Grund für ein Update, wenn man gerne eine der begehrten Watches betreiben möchte. So kann man dann auch erweiterte Einstellungen an der Watch festlegen und Apps betreiben, die derzeit noch auf eine Installation im gekoppelten iPhone angewiesen sind.

17 % der kompatiblen iOS-Geräte laufen noch auf Version 7, knappe 2 Prozent betreiben eine frühere Version. Ermittelt werden die Zahlen in einem Stichtagsverfahren: Apple wertet die Besuche im App Store an einem bestimmten Tag aus und veröffentlicht die Zahlen für Entwickler gut sichtbar im Developer-Bereich. Denn schließlich sollen die Programmierer wissen, für welche Plattformen sie am meisten schreiben.