Sven 16.03.2015 20:35 Uhr
News von

10 Bewertungen
4,70 Sterne

Apple nimmt Android-Telefone in Zahlung

Apple nimmt Android-Telefone in ZahlungDass man ohne Probleme ein altes iPhone beim Kauf eines neuen in Zahlung geben kann, ist vielen treuen Apple-Kunden bereits bestens bekannt. Nun ist es jedoch ebenso möglich, sein abgetragenes Android-Smartphone bei Apple gegen ein neues iPhone einzutauschen. So sollen Wechsler von Googles Konkurrenz-Plattform vom Kauf eines iOS-Gerätes überzeugt werden. Ein neues Recycling und so genanntes Trade-In-Programm soll dafür sorgen, dass die iPhone-Verkäufe weiterhin steigen.

In den kommenden Wochen soll das neue Programm gestartet werden, so zumindest die Quellen von 9to5mac.comAngestellte von Apple sollen umsteigewilligen Nutzern bereitwillig helfen, Kontakte auf das neue iPhone zu überspielen. Sonstige Daten muss der Anwender selber auf das iOS-Gerät migrieren. Damit sinkt die Hürde für einen Wechsel jedoch bereits sehr beachtlich.

Preislich ist Apple aber nicht die beste Anlaufstelle. Andere Händler bieten für gut erhaltene Smartphones mehr Geld als der iPhone-Hersteller. Doch positiv ist zu vermerken, dass die Kalifornier sich äußerst kulant und beständig zeigen, wenn man die Angebote am Markt vergleicht. Schneller bekommt der interessierte Käufer kein neues iPhone. Die Apple-Mitarbeiter schätzen den Restwert des eingetauschten Gerätes im Hinblick auf Zustand und Neupreis.