Sven 13.03.2015 11:43 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Die Neuerungen der aktuellen iOS 8.3 Beta

Die Neuerungen der aktuellen iOS 8.3 Beta

Ein Blick in die Features einer neuen Beta ist immer auch eine Vorschau auf die kommende Final-Version. Die Kollegen von 9to5mac.com haben sich die aktuelle Entwickler-Version genauestens angesehen und neue Funktionen gefunden. Hier die Neuigkeiten in iOS 8.3 Beta. 

  • Unterstützung für die Apple Watch App, die bereits in iOS 8.2 enthalten ist. In vorigen Entwickler-Versionen war die Apple Watch App noch nicht enthalten
  • In der Nachrichten-App können Anwender nun Nachrichten von Unbekannten als Junk markieren. Dann wird die Beschwerde unmittelbar an Apple gesandt
  • In den Nachrichten-Einstellungen können Nutzer nun Unterhaltungen filtern. So ist es möglich, verschiedene Tabs für Nachrichten von bekannten Kontakten und Unbekannten zu haben
  • Gruppenkonversationen tragen nun als Titel die Namen der Beteiligten und nicht mehr nur den nichtssagenden Namen „Gruppe“

Bereits bekannte neue Funktionen sind die Unterstützung für drahtloses CarPlay, Emojis in diversen Hautfarben und die Unterstützung für Apple Pay in China.

Um an die Beta zu gelangen, benötigt man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft in Apples Entwicklercommunity. Außerdem sollte man eine solche Testversion nicht auf einem produktiven System einsetzen. Ein älteres Modell, das zu Testzwecken genutzt werden kann, wird empfohlen. Mit dem Beta-Programm will Apple die Qualität seiner iPhone-Software verbessern. Die 8er Versionen haben bislang keinen guten ruf, was die Qualität angeht. 

Öffentliche Beta für alle

Am öffentlichen Beta-Testprogramm können alle Anwender teilnehmen, die sich bei Apple dafür registriert haben. Wer hier mitmacht, installiert sich zwar eine offiziell unfertige version, kann dafür aber helfen, die Softwareentwicklung bei Apple zu verbessern. Auch hier wird nicht empfohlen, die Software auf einem produktiven iphone einzusetzen.