Melanie 11.03.2015 11:59 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Force Touch für iPhones geplant

Apple will seine iPhones ab der nächsten Generation mit einem zusätzlichen Feature ausstatten: Die sogenannte Force-Touch-Technologie soll nun auch für Smartphones genutzt werden. Schon jetzt wird die Technik bei der Apple Watch und beim neuen MacBook verwendet.

Mit Force Touch kann unterschieden werden, ob Nutzer den Touchscreen nur leicht berühren oder ob sie fest darauf drücken. Unter anderem soll die Option bei einigen Spielen, die auf dem iPhone installiert sind (wie beispielsweise der Piano-App), noch mehr Möglichkeiten bieten. Bei Smartphones, die mit einem größeren Display ausgestattet sind, funktioniert die neue Technologie Experten zufolge am besten.

Farbvariante Pink für das iPhone möglich

Force Touch ist jedoch nicht die einzige Änderung, die Apple für das voraussichtlich im Herbst erscheinende neue iPhone plant. In Zukunft soll das Smartphone auch in weiteren Farbtönen erhältlich sein. Der Konzern denkt offenbar darüber nach, auch die Farbvariante Pink anzubieten.

Ansonsten wird das Design wahrscheinlich relativ unverändert bleiben. So sollen etwa die aktuellen Display-Größen auch in der nächsten Generation beibehalten werden.