Suchen
Sven 18.02.2015 6:25 Uhr
News von
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
1 Bewertung(en)

iPhone zerstören mit KilliOS

KilliOS - Damit zerstören Sie ihr iPhoneDass ein Jailbreak nicht ungefährlich ist, darauf weist die iPhone-tricks.de-Redaktion bei jeder Gelegenheit hin. Dass man mit Software aus dem alternativen App Store Cydia aber sein Telefon zu einem Briefbeschwerer machen kann, war bislang nicht klar. Der Entwickler arcticsn0w hat ein Paket als Proof-of-concept im Store veröffentlicht, das ein iPhone unwiderruflich „töten“ kann. Mit einer kleinen Anwendung, die eigentlich nur die Farbe des Boot-Logos austauscht, sei es möglich, das Smartphone komplett zu zerstören.

Apple IconDer Boot-Bildschirm passt sich – so hat es Apple designt – den Farben des Telefons an. Hat das Gerät eine weiße Front, ist der Hintergrund weiß und das Apfellogo schwarz. Bei dunkler Gerätevorderseite ist es anders herum. Der Tweak, den der Hacker online gestellt hat, soll dieses Verhalten frei beeinflussen können. Auf der Code-Plattform GitHub kann man die genaue Funktionsweise nachlesen. Die Problematik: Geht bei der Modifikation etwas schief, dann findet das iPhone während des Startvorgangs den eigenen Gerätebaum nicht mehr und bricht den Bootvorgang ab. Ein Start ist unmöglich.

Ein Zurücksetzen soll laut Entwicklern nicht mehr möglich sein, weil selbst diese Grundfunktionen zumindest ein in Ansätzen funktionierendes iOS voraussetzen. Das Gerät taugt also eigentlich nur noch zur  Dekoration. In den Apple Store kann man damit auch schwerlich gehen, denn der iPhone-Hersteller lehnt jegliche Gewährleistung ab, wenn das Gerät einem Jailbreak unterzogen wurde.

Nochmal möchten wir darauf hinweisen, dass ein Umgehen der von Apple vorgesehenen Sicherheitsmechanismen die Daten auf einem iPhone gefährden kann. Viren, Trojaner und anderer Schadsoftware wird damit Tür und Tor geöffnet.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 5,00 von 5 Sternen
vfde