Sven 11.02.2015 19:02 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Apple: 700 Milliarden Dollar wert

Apple: 700 Milliarden Dollar wertApple ist das wertvollste Unternehmen der Wall Street. Alle Aktien zusammengenommen, addiert sich der Unternehmenswert auf sage und schreibe über 700 Milliarden US-Dollar. Damit ist der iPhone-Hersteller fast doppelt soviel Wert wie das zweitplatzierte Unternehmen in der Liste – der Ölkonzern Exxon Mobile. Am gestrigen Dienstag Abend schloss die Aktie mit einem Rekordkurs von 122,02 US-Dollar. Das wertvollste Unternehmen der USA (wenn nicht gar der Welt) hat aber wohl noch nicht genug. Konzernchef Tim Cook betonte auf einer Investorenkonferenz, dass Apple „gerade erst in Schwung“ käme.

In der jüngeren Vergangenheit hat der Konzern entscheidende Weichen für den anhaltenden Erfolg gestellt. Der Technik-Riese hat die Palette an Desktop-Computern und Mobil-Macs modernisiert. Es soll ein neues iPad mit einer Profigröße von 12 Zoll auf den Markt kommen. Die iPhone 6-Generation verkauft sich mit ihren großen Displays wie geschnitten Brot. Derzeit funktioniert einfach alles, was Tim Cook modernisiert. Und neu erfindet: die Apple Watch wird das nächste Erfolgsprodukt der Kalifornier. Zumindest die Wall Street möchte an einen Erfolg des neuen Gadgets glauben.

Wie viel Hoffnung auf einen neuen Blockbuster im gestrigen Abschlusskurs war, wissen wir natürlich auch nicht. Aber wenig ist es sicher nicht.