Sven 04.02.2015 6:21 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

iOS 8 auf knapp 3/4 aller Geräte installiert

Auf mittlerweile 72% aller für iOS 8 geeigneten Geräte (das schließt auch iPads und den iPod touch ein) ist Apples aktuelles Mobilbetriebssystem auch installiert. Das ist die Aussage einer neuen Grafik, die in Apples Entwicklerbereich veröffentlicht wurde. Nach dieser teilen sich iOS 7 mit einem Viertel und iOS 8 nahezu den gesamten Kuchen. Lediglich 3% aller aktueller Endgeräte laufen noch mit iOS 6 und älteren Varianten. Der Grund ist einfach: iOS 6 wurde mit dem iPhone 5 ausgeliefert. Schon das 5S kann schon gar nicht mehr mit dieser veralteten Betriebssystemversion gestartet werden.

iOS 8 AnteilEine alte iOS-Version einzusetzen auf einem Gerät, welches eine neuere unterstützt, ist auch nicht anzuraten. Denn Sicherheitslücken werden nach Abkündigung seitens Apple auch nicht mehr behoben und die App-Unterstützung sinkt kontinuierlich. Im schlimmsten Fall kann man aktuelle Versionen der eigenen Lieblings-App nicht mehr laden, weil sie nicht mehr für das eingesetzte iOS geeignet sind. Die so genannte „Adoption Rate“ wird im März und April vermutlich nochmals einen Sprung machen. Dann nämlich kommt die Apple Watch auf den Markt, die ihren vollen Funktionsumfang allerdings erst mit dem in Kürze erwarteten iOS 8.2 entfalten kann. Wer sich also für die Uhr interessiert, der updatet ohnehin bald.