x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Schon bald: Apple macht HomePod-Fans wieder glücklich

News: 18.01.2023, 10 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

HomePod LogoMit dem HomePod brachte Apple 2018 den ersten eigenen intelligenten Lautsprecher auf den Markt, der fortan im Smart Speaker Segment mitmischen sollte. Doch schon zum Marktstart lies der hohe Preis – bei Einführung kostete die Siri-Box 349 € – Zweifel an der Wettbewerbsfähigkeit des Speakers aufkommen. 2021 wurde der Lautsprecher dann eingestampft und vom kleinen HomePod mini abgelöst. Laut Meinung eines bekannten Apple-Insiders will Apple den großen HomePod nun aber wieder aufleben lassen – und das schon sehr bald.

Comeback des großen HomePod steht bevor

Wenn es um Apple-Gerüchte geht, die dabei sind, sich zu bewahrheiten, fällt oft der Name Mark Gurman, seines Zeichens Bloomberg-Journalist, der mit seinen Prognosen bezüglich neuer Apple-Produkte schon oft richtig lag. In einem Tweet hat der Apple-Experte nun ein heißes Gerücht kolportiert, das schon seit längerem im Netz herumschwirrt. So soll laut Gurman der große HomePod bald wiederkommen und die Nachfolge des vor rund 2 Jahren eingestellten Apple-Speakers antreten.

Wann genau Apple den neuen Lautsprecher auf den Markt bringt, ist zwar nicht bekannt, in seinem „Power On“-Newsletter schreibt der Insider jedoch, dass dieser mit einer überarbeiteten Touch-Oberfläche und neuem S8 Chip ausgestattet sowie zu einem günstigeren Preis zu haben sein wird. Letzteres gilt mutmaßlich als Knackpunkt beim ersten HomePod, der mit einem Startpreis von 349 € jenseits von allem lag, was die Konkurrenz in Form von Amazon, Google & Co. für ihr smarten Lautsprecher verlangt.

Apple HomePod

Gurman bezieht sich in seinem Bericht zudem explizit auf die „Rückkehr eines größeren HomePod“, sodass sicherlich keine Neuauflage des kleinen HomePod mini gemeint ist. Ob der HomePod aber in der ursprünglichen Größe wiederaufersteht oder sich größentechnisch irgendwo zwischen HomePod und HomePod mini einpendelt, ist unklar. Wen der kleine HomePod soundmäßig bisher nicht überzeugt hat, darf sich also auf eine baldige Fortsetzung des Originals zu einem attraktiveren Preis freuen. Hier wird Apple sicherlich aus den Fehlern in der Vergangenheit gelernt haben und den Preispunkt niedriger ansetzen. Dann dürfte auch der Run auf den neuen Siri-Speaker ungleich höher sein als noch vor vier Jahren.

(Quelle: Bloomberg)

Als Nächstes: Diese iPhone-Tricks nutze ich täglich! 🤩👍 (Video)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store