x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

iPhone-Akkutausch: Apple zieht drastisch die Preise an

News: 03.01.2023, 9 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

iPhone Akku tauschen LogoWer demnächst einen Akkutausch in Erwägung zieht, sollte sich beeilen, denn Apple plant zum 1. März 2023 eine ordentliche Preiserhöhung für den Wechsel der iPhone-Batterie. Satte 24 € mehr verlangt der Hersteller bald für die Serviceleistung. Betroffen sind fast alle Modelle.

iPhone-Akkuwechsel bei Apple bald deutlich teurer

Das iPhone ist zwar für seine Langlebigkeit bekannt, vor Verschleiß ist das Smartphone jedoch auch gefeit. Insbesondere der Akku wird nach einiger Zeit gerne ausgetauscht, da sich eine alternde Batterie in der Regel auch in einer langsameren Performance niederschlägt. Apple bietet hier seit jeher die Möglichkeit, iPhones einzuschicken und die Batterie vom hauseigenen Austauschservice wechseln zu lassen. Bisher hielten sich die Kosten dafür mit 55 € (iPhone 8 und älter) respektive 74,99 € (iPhone X und neuer) in Grenzen.

Wie der iPhone-Batterieservice Webseite von Apple nun zu entnehmen ist, werden die Gebühren für den Akkuwechsel außerhalb der Garantie jedoch zum 01.03.2023 deutlich erhöht. Hier muss demnächst mit Mehrkosten von 24 € gerechnet werden. Damit schlägt der Batterietausch z. B. bei einem iPhone 13 künftig 98,99 € und nicht wie bisher 74,99 € zu Buche. Ein ordentlicher Preissprung, von dem zumindest die neuen iPhone 14 Modelle verschont bleiben. Bei diesen kostet der Austauschservice mit 119 € jedoch ohnehin deutlich mehr als bei älteren Geräten. Wer sich also noch einen neuen iPhone-Akku zu den aktuell geltenden Konditionen sichern möchte, sollte dies alsbald tun.

Wer sein iPhone hingegen über AppleCare+ versichert hat, hat nach wie vor Anspruch auf einen kostenlosen Batterietausch, sollte das Gerät weniger als 80 % seiner ursprünglichen Kapazität erreicht haben und bleibt von der Preissteigerung unberührt.

Akkuzustand überprüfen am iPhone

Eine maximale Kapazität von 80 % definiert Apple übrigens offiziell als Grenze, bei deren Unterschreitung es zu Batterie- und Leistungsproblemen am iPhone kommen kann. Spätestens ab dann, kann der Akkuwechsel bei Apple oder einem autorisierten Apple Service Provider Sinn machen.

Wie es um euren iPhone-Akku bestellt ist, findet ihr heraus, indem ihr die Einstellungen-App öffnet und euch unter „Batterie“ -> „Batteriezustand & Ladevorgang“ begebt. Rechts neben dem Eintrag „Maximale Kapazität“ seht ihr dann die entsprechende Prozentzahl, die Aufschluss über die Leistungsfähigkeit des Akkus gibt.

Als Nächstes: Diese iPhone-Tricks nutze ich täglich! 🤩👍 (Video)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store