x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Anonyme Anrufe: Darum müsst ihr jetzt noch vorsichtiger sein!

News: 06.12.2022, 13 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

Telefonieren am iPhone LogoDer Begriff „Call-ID-Spoofing“ beschreibt eine Betrugsmasche, bei der Kriminelle ihre Opfer mit einer manipulierten Telefonnummer anrufen und durch die Anzeige einer deutschen Nummer am Mobilgerät Vertrauen wecken wollen. Nun ist ein neues Gesetz in Kraft getreten, dass die Identitätstäuschung verhindern soll, und eine Anonymisierungspflicht für Anrufe aus ausländischen Netzen mit deutscher Nummer vorschreibt. Bei anonymen Anrufen ist fortan also noch mehr Vorsicht geboten.

Gesetz gegen „Call-ID-Spoofing“: Mehr Schutz vor Fake-Anrufen

Wir haben nicht schlecht gestaunt als wir im letzten Monat zweimal von einer deutschen Nummer mit Aachener Vorwahl angerufen wurden und sich die Anlässe für die Calls schnell als Betrugsversuche entpuppten. So wollte uns einmal ein vermeintlicher Krankenkassen-Mitarbeiter zu einem Datenabgleich bewegen und einmal hat sich sogar „Europol“ bei uns gemeldet. Natürlich haben wir die Täuschungsversuche sofort gerochen und die „Gespräche“ prompt beendet. Manch unbedarfter Handy-Nutzer wäre der Masche jedoch vielleicht auf den Leim gegangen und hätte im weiteren Verlauf entweder persönliche Daten preisgegeben – oder schlimmer noch – Geld an die Betrüger überwiesen.

Das Verschleiern der wahren Herkunft eines eingehenden Anrufs mittels Anzeige einer hiesigen Telefonnummer am Handy-Display nennt sich im Fachjargon „Call-ID-Spoofing“ und hat seinen Ursprung meist in ausländischen Netzen. Hier geht es darum, über die Anzeige einer deutschen Rufnummer den Anschein eines harmlosen Anrufs zu wecken, um sich so das Vertrauen der Angerufenen zu erschleichen.

Mithilfe eines neuen Gesetzes, das bereits am 1. Dezember in Kraft getreten ist, sollen Verbraucher künftig besser vor derartigen Fake-Anrufen geschützt werden, wie die Bundesnetzagentur in einer einschlägigen Pressemitteilung schreibt. Die Neuregelung verpflichtet Telekommunikationsanbieter, die Nummernanzeige bei Anrufen mit deutscher Nummer aus ausländischen Netzen zu unterdrücken. Für euch bedeutet das, dass ihr bei Calls mit unterdrückter Rufnummer künftig noch vorsichtiger sein müsst, denn Spam-Anrufe erreichen euch fortan nur noch anonym.

Natürlich muss nicht hinter jedem Anruf mit Rufnummernunterdrückung gleich eine kriminelle Absicht stecken. Es ist jedoch davon auszugehen, dass es aufgrund der Anonymisierungspflicht demnächst verstärkt zu Anrufen mit unterdrückter Rufnummer kommen wird. Jedenfalls sollen die neuen technischen Schutzmechanismen dazu führen, „dass man sich bei Erhalt eines Anrufs von einer deutschen Rufnummer darauf verlassen kann, dass der Anruf vom berechtigten Nummerninhaber erfolgt“, wie die Bundesnetzagentur weiterhin zu Protokoll gibt.

(Quelle: Bundesnetzagentur)

Als Nächstes: Diese iPhone-Tricks nutze ich täglich! 🤩👍 (Video)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store