x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Studie zeigt: Das sind die unbeliebtesten Apps!

News: 26.09.2022, 10 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

Die Gründe, warum Apps 1-Stern-Bewertungen im App Store kassieren, sind unterschiedlich. Manche sorgen z. B. mit Abstürzen und Störungen für Ärger, andere stehen wiederum im Verdacht, zu viele Daten zu sammeln. Im Rahmen einer US-Studie wurden jüngst die Apps mit den meisten 1-Stern-Ratings ausfindig gemacht und zusammengetragen. Angeführt wird die Rangliste von einem alten Bekannten.

Facebook ist Spitzenreiter bei den unbeliebtesten Apps

In der Regel wird man als iPhone-Nutzer mit angesagten Apps konfrontiert, die mit tollen Funktionen und Features von sich reden machen. Es lohnt aber auch ein Blick auf die Applikationen, die regelmäßig in negativer Art und Weise auf sich aufmerksam machen. So weiß man zumindest, wovon man besser die Finger lassen sollte. Das haben sich wahrscheinlich auch die Betreiber der US-Verkaufsplattform decluttr gedacht, die in einer neuen Studie ermittelt haben, welche Anwendungen den höchsten Prozentsatz an 1-Stern-Bewertungen im Vergleich zur Gesamtzahl an Bewertungen haben. Herausgekommen ist eine Rangliste mit den meistgeladenen Apps, die von ihren Nutzern besonders häufig mit negativem Feedback bedacht wurden.

Spitzenreiter ist hier wenig überraschend Facebook, das von vielen Usern oft aufgrund einer verwirrenden Benutzeroberfläche, Navigation und Störungen nach Updates kritisiert wird. Ein Teil der schlechten Bewertungen – 61 % der insgesamt 1,25 Millionen Stimmen entfallen auf 1-Stern-Bewertungen – dürfte jedoch auch als Statement gegen Mark Zuckerberg und seinen Meta-Konzern verstanden werden. Dieser genießt bekanntermaßen aufgrund dubioser Datenschutzpraktiken nicht das allerhöchste Vertrauen bei den Nutzern.

Studie der am schlechtesten bewerteten Apps

Ebenfalls in Ungnade gefallen – wenn auch nicht ganz so heftig wie Facebook – ist laut der Untersuchung die Social-Media-App Snapchat, die den dritten Platz im Ranking belegt. Hier machen die 1-Stern-Bewertungen immerhin noch 24 % der insgesamt über 1 Millionen abgegebenen App-Bewertungen aus. Als Grund dafür werden unter anderem besorgte Eltern genannt, die der App aufgrund von Datenschutzbedenken ein schlechtes Zeugnis aussstellen. Auch die beliebte Video-Streaming-Plattform Netflix (Platz 4) kriegt ihr Fett weg. Bemängelt werden laut der Analyste das häufige Anhalten der Wiedergabe, schlechte Empfehlungen und das standardmäßige Abspielen von Trailern. Insgesamt entfallen hier 21,7 % aller Bewertungen auf die 1-Stern-Fraktion.

Zwar nimmt die Studie hier nur den amerikanischen App-Markt unter die Lupe. Aufgrund seiner Größe dürfte hier ein durchaus repräsentatives Bild gezeichnet werden, das wohl auch hierzulande zutrifft. So schneidet Facebook im deutschen App Store mit im Schnitt 1,8 Sternen sogar noch schlechter ab als das US-Pendant mit durchschnittlich 2,2 Sternen.

(Quelle: decluttr)

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store