x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

iPhone 14: Video zeigt ALLE neuen Modelle!

News: 15.06.2022, 10 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

Die Gerüchte rund um die im Herbst erwarteten neuen iPhone 14 Modelle nehmen immer konkretere Züge an. Das zeigt sich auch anhand der bereits im Umlauf befindlichen iPhone 14 Dummies, die nun der YouTuber iUpdate in seinem neuen Video unter die Lupe genommen hat. Neben vielem, was man bereits über die kommende iPhone-Generation zu wissen glaubt, zementiert das Video auch den Abschied eines beliebten iPhone-Modells.

iPhone 14: Dummies zeigen, was uns (nicht) erwartet

Vor jedem neuen iPhone-Release machen schon Monate vorher sogenannte Dummies – also zum Verwechseln ähnliche und auf aktuellen Gerüchten basierende Nachbildungen – der kommenden iPhone-Generation die Runde. Der YouTuber iUpdate hat nun ein besonders realistisches Dummy-Set der neuen iPhone 14 Reihe in die Hände bekommen und seine Eindrücke filmisch festgehalten.

Im Video zu sehen ist ein iPhone 14 mit 6,1 Zoll Display und iPhone 14 Max mit 6,7 Zoll Bildschirm. Apple stampft also zugunsten einer neuen Max-Varianten das iPhone mini ein, das sich in den vergangenen Jahren nur mäßiger Verkaufszahlen erfreute. Damit ist klar: Mit dem iPhone 14 Max wird es das große Display aller Voraussicht nach schon für unter 1000 € geben. Bisher musste man zum teureren Pro-Gerät greifen und deutlich mehr Geld hinblättern, um in den Genuss der Max-Variante zu kommen. Das teurere iPhone 14 Pro wird es ebenfalls mit einer Bilddiagonalen von 6,1 Zoll und als Max-Version mit 6,7 Zoll Screen geben.

Neben einer nahezu unveränderten Optik im Vergleich zum iPhone 13 kommt das 14er in der Basis-Version den Gerüchten zufolge mit der bekannten 12-Megapixel-Kamera und dem letztjährigen (!) A15 Chip. Damit wird es erstmals kein Prozessor-Update für das neue iPhone geben. Der neue und verbesserte A16 Chip ist mutmaßlich der Pro-Fraktion vorbehalten. Was Apple hier vorhat, liegt auf der Hand: Die Standard- und Pro-Versionen des iPhone sollen stärker voneinander abgegrenzt werden. Wer in Zukunft die besten Features haben will, wird also zur Pro-Version greifen müssen. Das Basis-iPhone soll nicht mehr als leicht abgespecktes Pro-Gerät verstanden werden.

iPhone 14 Pro: Ohne „Notch“ & mit 48-MP-Kamera

Das iPhone 14 Pro hingegen erhält dem Vernehmen nach eine 48-Megapixel-Kamera, was sich auch auf die Größe des Kamerabuckels auswirken wird. Wie im Video zu sehen, kommt das Kameramodul merklich größer daher als beim Vorgängermodell. Was jedoch am meisten auffällt, ist die fehlende „Notch“, die zwar den günstigeren Basis-Modellen erhalten bleibt, beim iPhone 14 Pro (Max) durch ein Kameraloch und eine pillenförmige Aussparung für die Sensoren ersetzt wird. Das hat dann auch zur Folge, dass mehr Display-Fläche dank der geschrumpften Elemente frei wird. Im Video zwar nicht eindeutig auszumachen, gilt die Änderung laut Meinung vieler Experten aber als gesetzt.

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store