x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Notch ade: So sieht das neue iPhone mit Lochkamera aus!

News: 11.01.2022, 11 Uhr • Lesezeit: 3 Minuten

iPhone Notch LogoBis zum Release des iPhone 14 bzw. iPhone 14 Pro (Max) dauert es noch ein Weilchen. Die Gerüchteküche rund um das neue iPhone-Flaggschiff brodelt jedoch wie eh und je. Anlass dazu gibt ein vor kurzem auf dem Kurznachrichtendienst Twitter verbreiteter Leak, wonach das iPhone 14 Pro erstmals ohne der Display-Kerbe am oberen Bildrand („Notch“) auskommen soll. Stattdessen sollen die Kamera und die Sensoren in einem kleinen ovalen Loch („hole-punch-camera“) Platz nehmen. Wie das in etwa aussehen wird, könnt ihr jetzt auf eurem eigenen iPhone ausprobieren.

Leak: iPhone 14 Pro mit Kamera in Pillenform

Erste Änderungen an der mit dem iPhone X eingeführten „Notch“ hat Apple erstmals mit dem aktuellen iPhone 13 vorgenommen. Auf den aktuellen iPhone-Modellen kommt die Display-Aussparung, die das Kamerasystem sowie die Face ID Gesichtserkennung und diverse Sensoren beherbergt, geringfügig kleiner daher. Was die Zukunft der mittlerweile zum Markenzeichen des iPhones avancierten „Stirn“ anbelangt, machen sich derzeit erste Prognosen bzw. „Leaks“ im Netz breit. So hat kürzlich der Twitter-Account @dylandkt, der bereits in der Vergangenheit mit einigen Voraussagen bezüglich neuer Apple-Hardware richtig lag, eine sogenannte „hole-punch-camera“ für das kommende iPhone 14 Pro in Aussicht gestellt.

Seitdem machen auch die ersten Entwürfe zu diesem Thema im Web die Runde. Eines dieser Mockups stammt von dem ebenfalls auf Twitter aktiven Nutzer Jeff Grossman der in einem Tweet zeigt, wie das Lochkamera-Design den Look der im Herbst erwarteten neuen iPhone-Reihe verändern würde. Auf dem Bild ist ein iPhone 14 Pro mit einem pillenförmigen Ausschnitt zu sehen.

Lochkamera-Design auf eigenem iPhone ausprobieren

Wenn ihr hautnah einen Eindruck davon bekommen wollt, wie sich ein iPhone mit dem ovalen Kameraloch anfühlen könnt, hat derselbe Twitter-Nutzer sein Mockup für alle Interessierten in dem nachfolgenden Tweet zugänglich gemacht. Dabei handelt es sich um einen um 180° gedrehten Screenshot mit der besagten pillenförmigen Aussparung. Geht dazu wie folgt vor:

Tippt den Post an, haltet das Bild kurz gedrückt und geht dann im Kontextmenü auf „Foto speichern“. Öffnet anschließend eure Fotos-App, wählt das Bild aus und haltet euer iPhone mit der Notch nach unten. Was ihr nun seht, ist das vermeintliche Kamera-Design des neuen iPhone 14 Pro.

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store