x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Update für alle AirPods-Modelle veröffentlicht

News: 10.12.2021, 9 Uhr • Lesezeit: 2 Minuten

AirPods Update LogoAm gestrigen Abend hat Apple damit begonnen, eine neue Firmware-Version an alle AirPods-Modelle, sprich die AirPods 2, 3, Pro und Max, zu verteilen. Wie ihr überprüft, ob die neue Software bereits auf euren Kopfhörern läuft und wie ihr den Download ggf. beschleunigen könnt, zeigen wir euch im Folgenden.

Apple stellt neue AirPods-Firmware bereit

Wie bei jedem AirPods Update hüllt sich Apple über die Änderungen und Verbesserungen der Aktualisierung in Schweigen. Einen Begleittext zum Update wie es etwa bei neuen Software-Versionen fürs iPhone der Fall ist, gibt es bei den Kopfhörern nicht. Zwar existiert kein offizieller Weg, den Download der neuen Firmware manuell anzustoßen, mit einem kleinen Kniff, haben viele Nutzer diesbezüglich aber gute Erfahrungen gemacht (dazu gleich mehr).

Nachdem die AirPods 2 und Max zuletzt auf der Version 4A400, die AirPods Pro die Softwareversion 4A402 verwendeten und auf den AirPods 3 die Firmware mit der Versionsnummer 4B66 installiert war, rollt Apple nun die neueste Aktualisierung mit der Nummer 4C165 an alle Apple-Kopfhörer aus. Welche Features die Ohrhörer mit der neuesten Software erreichen, wird sich erst im Laufe der Zeit zeigen. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass insbesondere bekannte Fehler beseitigt werden. Wenn ihr also zuletzt Probleme mit euren AirPods hattet, könnten diese in Kürze aus der Welt sein.

AirPods Firmware-Version überprüfen

Um herauszufinden, ob die neue Firmware bereits auf euren AirPods installiert wurde, geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet die Einstellungen-App auf eurem iPhone.
  2. Wählt den Menüpunkt „Bluetooth“.
  3. Tippt in der „Meine Geräte“-Liste auf das „i“-Symbol neben euren AirPods.
  4. Rechts neben „Version“ seht ihr die aktuell installierte Firmware.

AirPods Firmware überprüfen

Neue AirPods Firmware installieren

Wie gesagt, gibt es keinen Schalter, um das Update auf die AirPods zu bringen. Diese finden in der Regel automatisch im Hintergrund statt. Es hält sich jedoch hartnäckig die Theorie, wonach sich die Kopfhörer trotzdem manuell aktualisieren lassen, was dem einen oder anderen Erfolgsfall geschuldet sein dürfte. Wenn ihr es ausprobieren wollt, müsst ihr wie folgt vorgehen:

  1. Steckt eure AirPods in das Ladecase.
  2. Lasst die Ladehülle dabei geöffnet.
  3. Verbindet das Case per Ladekabel mit einem Netzteil oder legt es auf ein Qi-Ladegerät (AirPods Pro).
  4. Koppelt die AirPods mit eurem iPhone, das wiederum mit dem Internet verbunden ist.
  5. Lasst den iPhone-Bildschirm am besten eingeschaltet und wartet ein paar Minuten.

AirPods Pro Firmware Update anstoßen

Geht danach in die Einstellungen-App in den Bereich „Bluetooth“, wo ihr auf das i-Symbol neben euren AirPods tippt. Vergleicht dann rechts neben „Version“ die aktuelle Nummer mit der alten Bezeichnung, die vor dem Update angezeigt wurde. Hat sich diese verändert, war die Aktualisierung erfolgreich.

Mehr Tricks fürs iPhone im App Store

Empfange regelmäßig coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News rund um dein iPhone bequem per App – gratis!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store QR Code zum App Store