Tricks lesen

BISON App Erfahrungen – Bitcoin schon ab 10 € einfach am iPhone kaufen, auch für Einsteiger

BISON AppDer Bitcoin sorgt durch seine aktuellen Höhenflüge auch bei Kleinanlegern immer mehr für Aufsehen. Doch für viele Neueinsteiger in die Welt der Kryptowährungen ist das Kaufen & Handeln mit Bitcoin noch ein Buch mit sieben Siegeln. Die deutsche BISON App* schafft da Abhilfe und macht es durch ihre einfache Bedienung für Jedermann möglich Bitcoin direkt am iPhone zu kaufen, und das ohne zusätzliche Gebühren und schon bereits ab nur 10 €, denn man kann Bitcoin auch in kleinen Teilen kaufen. Wir haben die App einige Monate lang getestet und das ist unser BISON App Erfahrungsbericht.

BISON App risikofrei testen im Demo-Modus

Gleich vorweg: unsere Erfahrungen mit der BISON App bestätigen das, womit der Hersteller wirbt: es ist mit dieser App in der Tat ganz einfach möglich Bitcoin und andere Kryptowährungen direkt auf dem iPhone zu kaufen und zu verkaufen, ganz ohne komplizierte Prozesse. Die BISON App bietet unserer Meinung nach einen sehr einfachen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen auch für komplette Neueinsteiger.

BISON zählt in Deutschland zu den beliebtesten Apps für Bitcoin & Co. und konnte im Jahr 2020 einen steilen Wachstum hinlegen. Inzwischen verzeichnet die App über 206.000 aktive Nutzer und erreichte im Jahr 2020 ein Handelsvolumen von über 1 Milliarde Euro.

BISON App Anmeldung

Das Tolle ist, wenn man sich die BISON App kostenlos im App Store heruntergeladen und installiert hat, muss man sich zunächst lediglich mit einer Email Adresse registrieren. Danach kann man die App in einem Demo-Modus starten. Das heißt man sieht ein Depot vor sich, in dem man mit 50.000 € Spielgeld den Kauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen simulieren kann. Das fanden wir besonders hilfreich, da man so völlig ohne Risiko die App kennenlernen kann und auch die Prozesse des Kaufens und Verkaufens von zum Beispiel Bitcoin durchlaufen kann. So erhält man Sicherheit im Umgang mit der App und kann lernen wie die Kryptowährungen und der Markt funktionieren.

Bitcoin geschenkt im Wert von 10 €

Wenn du über diesen Link direkt auf deinem iPhone die BISON App herunterlädst und dich registrierst, dann bekommst du 10 € in Bitcoin geschenkt!* Alternativ kannst du auch bei der Account-Erstellung im zweiten Schritt den Referral-Code (e2uvhk) hinzufügen um dir die Gratis Bitcoin im Wert von 10 € zu sichern.

Die Gutschrift der kostenlosen Bitcoin erfolgt, wenn du innerhalb der ersten 30 Tage Geld auf dein BISON Konto überweist und in Summe für mindestens 50 € handelst.

Das Demo-Portfolio entwickelt sich dann abhängig von der tatsächlichen Marktentwicklung der jeweiligen Kryptowährungen entsprechend mit und man kann in Echtzeit nachvollziehen, ob und wieviel Gewinne oder eventuell auch Verluste man mit seinem Investment in Kryptowährungen bisher gemacht hätte.

Wenn man sich dann im Umgang mit der App sicher fühlt, kann man in den sogenannten „Echtgeld-Modus“ wechseln.

BISON Demo Portfolio

Eigenes Krypto-Portfolio eröffnen

Wenn man ein eigenes echtes Krypto-Portfolio im Echtgeld-Modus der BISON App eröffnen will, muss man sich zunächst mit den gewohnten Daten wie Vorname, Name, Geburtsdatum, Anschrift, Alter, etc. registrieren. Außerdem muss man einige wenige einfache Fragen zu dem bisherigen Anlagehorizont sowie in den Bezug auf die Steuer beantworten. Danach muss man sich noch im Rahmen des OnlineIdent-Verfahrens mit seinem Ausweis über die Webcam verifizieren.

Im Hintergrund wird jetzt automatisch ein Verrechnungskonto bei der Solarisbank eröffnet, welche die deutsche Partnerbank von BISON ist. Sämtliche Prozess funktionieren bequem und einfach direkt in der BISON App, völlig ohne Papierkram und komplizierte Formulare.

Als wir vor einigen Monaten begonnen haben BISON zu testen, da ging die Freischaltung sehr schnell binnen 1-2 Tage über die Bühne. Aktuell scheint der Andrang aber größer zu sein, so dass die Freischaltung schon mal einige Tage dauern kann.

Wenn die Freischaltung dann aber erfolgt ist kann man mit dem Bitcoin Handel loslegen.

Kryptowährungen auf dem iPhone kaufen & verkaufen

Damit man direkt über die BISON App auf dem iPhone Bitcoin kaufen und handeln kann, muss man zunächst Geld auf das Verrechnungskonto bei der Solarisbank überweisen. Dazu werden einem in der BISON App die entsprechenden Informationen für die Überweisung angezeigt mit entsprechender IBAN und BIC Nummer. Da die IBAN persönlich für einen selbst vergeben wurde, kann darüber dann die Zuordnung zu dem jeweiligen BISON Account stattfinden.

BISON App Geld einzahlen

Per Onlinebanking oder normale Papierüberweisung kann man dann wie bei jeder anderen Überweisung auch den gewünschten Geldbetrag, den man in Kryptowährung investieren möchte, auf das Verrechnungskonto bei der Solarisbank überweisen.

Wie bei jeder Überweisung ist das Geld dann binnen 1-2 Werktagen in der BISON App verfügbar und jetzt kann man das erste Mal mit echtem Geld Bitcoin kaufen. Neben Bitcoin (BTC) bietet BISON aktuell auch noch die folgenden Kryptowährungen zum Kauf an: Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP).

Bitcoin kaufen am iPhone schon ab 10 €

Viele Neueinsteiger sind oft in dem Glauben, dass man Bitcoin oder andere Kryptowährungen immer nur in ganzen Teilen kaufen kann, wie man es von Aktien her kennt. Aktuell würde das einem Preis von rund 30.000 € für einen Bitcoin entsprechen. Doch das ist nicht korrekt, denn man kann bereits mit ganz kleinen Eurobeträgen auch nur kleine Teile eines Bitcoins kaufen.

So liegt die Mindesteinzahlung bei der BISON App bei 20 € und man kann bereits ab 10 € einen entsprechenden Anteil eines Bitcoins kaufen. Man kauft bei BISON übrigens auch immer direkt die tatsächliche Kryptowährung an sich.

Bitcoin kaufen am iPhone

Hat man die Kryptowährung dann gekauft, wird diese quasi in Echtzeit dem BISON Konto gutgeschrieben und in der App kann man ebenfalls in Echtzeit die aktuellen Kurse und Entwicklungen des eigenen Portfolios nachvollziehen.

Bitcoin Portfolio Entwicklung

Der Verkauf von Anteilen einer entsprechenden Kryptowährung erfolgt übrigens genau so einfach, wie der Kauf. Nach dem Verkauf ist dann der entsprechende Betrag wieder als normaler Eurobetrag auf dem BISON Konto verfügbar und kann dann entweder in andere Kryptowährungen investiert werden oder man kann sich das Echtgeld auch jederzeit zurück auf sein Bankkonto auszahlen lassen.

Innerhalb der BISON App hat man auch eine Transaktionsübersicht, in der man jederzeit sämtliche getätigte Ein- und Auszahlungen sowie Käufe und Verkäufe von Kryptowährungen nachvollziehen kann. Dort sieht man auch immer den jeweiligen Kurs zum Zeitpunkt der jeweiligen Transaktionen und kann so genau die Entwicklung der eigenen Investments im Auge behalten und nachvollziehen.

BISON App Transaktionsübersicht

BISON App Gebühren – günstig Bitcoin handeln

Für das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen über die BISON App fallen keine gesonderten Gebühren für Ein- & Auszahlungen und die Aufbewahrung von Kryptowährungen an. BISON selber verdient Geld über den sogenannten „Spread“, das ist die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis und liegt meist bei 0,75%, kann je nach Marktgegebenheiten und Volumen der Transaktion aber schwanken. Innerhalb der App wird einem aber immer der aktuelle Kauf- und Verkaufspreis angezeigt.

BISON App Sicherheit – deutsche Anbieter mit Einlagensicherung

Bei BISON handelt es sich um eine App komplett aus Deutschland. Anbieter der BISON App ist die EUWAX AG, eine Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart GmbH. Die BISON App wird durch die Sowa Labs GmbH entwickelt, eine weitere Tochter der Boerse Stuttgart GmbH. Die Verwahrung der Kryptowährungen übernimmt treuhänderisch die blocknox GmbH, eine Tochtergesellschaft der Boerse Stuttgart Digital Ventures GmbH.

Und da die App von einem deutschen Anbieter betrieben wird, fällt das Euroguthaben der Kunden auch unter den Einlagensicherungsschirm der Bundesregierung. Das heißt, das komplette Euro-Guthaben, welches man bei der deutschen BISON Partner-Bank Solarisbank eingezahlt hat, ist bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vor Verlust abgesichert. Achtung: das gilt nicht für Guthaben, welches aktuell in Kryptowährungen über die BISON App investiert ist, sondern nur für das Guthaben, welches in der BISON App als Euro-Guthaben angezeigt wird!

Fazit

Mit der BISON App können selbst Neueinsteiger ganz einfach und schnell in den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen einsteigen. Betrieben wird die App von einem deutschen Partnerunternehmen der Börse Stuttgart. Die BISON App kann völlig kostenlos im App Store heruntergeladen werden, wenn ihr euch dabei über diesen Link anmeldet, dann bekommt ihr sogar noch 10 € Bitcoin-Guthaben geschenkt!*

Man kann die BISON App zunächst im Demo-Modus mit einem Testdepot und 50.000 € Spielgeld völlig risikolos testen. So lernt man die App und alle Prozesse kennen, die beim Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen relevant sind. Hat man genügend Sicherheit erlangt, kann man die App jederzeit auf den Echtgeldmodus umstellen. Wenn man entsprechend Geld auf das persönliche Verrechnungskonto bei der Solarisbank, der Partnerbank von BISON, überwiesen hat, kann man mit nur wenigen Klicks innerhalb von 10 Sekunden Bitcoin direkt auf dem iPhone kaufen. Das geht sogar schon ab 10 €, man kann nämlich, anders als bei Aktien, auch nur kleine Teile eines Bitcoins kaufen.

Sämtliche Wertentwicklungen und Depotveränderungen lassen sich dann in Echtzeit in der App nachverfolgen und in der Transaktionsübersicht kann man jederzeit alle getätigten Ein- und Auszahlungen sowie Käufe und Verkäufe und den zu dem Zeitpunkt gültigen Kurs einsehen.

Zusätzlich ist das eingezahlte Euro-Guthaben, welches aktuell nicht in Kryptowährungen investiert ist, jederzeit über den Rettungsschirm der Bundesregierung bis zu 100.000 € vor Verlust geschützt.

Wir selber haben die BISON App jetzt seit einigen Monaten in Benutzung und können jedem Interessierten nur empfehlen, die App einfach mal kostenlos und risikofrei zunächst im Demomodus auszuprobieren, bevor man sich dann den ersten eigenen Teil eines Bitcoins oder einer anderen Kryptowährung kauft um dann von den hoffentlich weiter steigenden Kursen profitieren zu können.

Bitte bedenkt, dass es sich beim Handel mit Bitcoins und Kryptowährungen im Allgemeinen um ein hoch risikoreiches Spekulationsgeschäft handelt. Aus diesem Grund solltet ihr nur mit Kryptowährungen handeln, wenn ihr die Materie wirklich verstanden habt. Verwendet dafür außerdem kein Geld, dass ihr für das tägliche Leben benötigt. Für etwaige finanzielle Verluste aus dem Handel mit Kryptowährungen übernimmt iPhone-Tricks.de keine Haftung. Dieser Artikel stellt keine Anlageberatung oder -empfehlung dar.

* Sätmliche Links zum Anbieter sind Referral-Links. Wenn ihr euch über unseren Referral-Link oder Referral-Code anmeldet, dann erhaltet sowohl ihr, als auch wir einen Bonus für die Anmeldung in Höhe von 10 € in Form von Bitcoin. Die Anmeldung über unseren Referral-Link ist völlig freiwillig. Eine mögliche Vergütung für geworbene Kunden hat diesen Beitrag in keiner Weise beeinflusst.