66 votes, average: 4,56 out of 566 votes, average: 4,56 out of 566 votes, average: 4,56 out of 566 votes, average: 4,56 out of 566 votes, average: 4,56 out of 5 66 Bewertung(en)

Die 10 besten Reise-Apps fürs iPhone

Mit den richtigen Apps wird das iPhone zum perfekten Reisebegleiter. Egal, ob ihr Währungen umrechnen, Sprachen übersetzen wollt oder Hilfe beim Packen braucht. Für jede Situation gibt es eine passende App. Wir zeigen euch die 10 besten Reise-Apps fürs iPhone!

Sicher Reisen – Reiseinfos einholen

Mit der Sicher Reisen-App vom Auswärtigen Amt seid ihr auch im Ausland immer auf der sicheren Seite. Die App versorgt euch mit aktuellen Reise- und Sicherheitshinweisen zu eurem Reiseland. Neben Tipps für Notfälle und zur Reisevorbereitung informiert die App zudem darüber, wo ihr deutsche Vertretungen im jeweiligen Land findet. Die App liefert gebündelt alle wichtigen Infos und sollte bei eurer nächsten Reise zur Grundausstattung gehören.

‎Sicher Reisen
Preis: Kostenlos
  • ‎Sicher Reisen Screenshot
  • ‎Sicher Reisen Screenshot
  • ‎Sicher Reisen Screenshot
  • ‎Sicher Reisen Screenshot
  • ‎Sicher Reisen Screenshot
  • ‎Sicher Reisen Screenshot
  • ‎Sicher Reisen Screenshot
  • ‎Sicher Reisen Screenshot

TripAdvisor – Erfahrungsberichte lesen

Immer top informiert über die besten Hotels, Restaurants und Freizeitmöglichkeiten an eurem Urlaubsort seid ihr mit der TripAdvisor-App. Mit den mehr als 350 Millionen Bewertungen und Meinungen von Reisenden findet ihr garantiert das passende Angebot. Mit nur einem Fingertipp gelangt ihr zudem direkt zu den Buchungsoptionen für Hotels, Restaurants & Co.

Tripadvisor ist ein toller Reisebegleiter, den ihr euch unbedingt auf den Homescreen holen solltet. Und das nicht nur während des Urlaub: Die App hilft euch bei der Reiseplanung und zeigt alle wichtigen Hotspots.

  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot
  • ‎TripAdvisor Hotels Restaurants Screenshot

Airbnb – Unterkunft buchen

Das Angebot von Airbnb umfasst über 6 Millionen Unterkünfte von privaten Anbietern in mehr als 191 Ländern. Von solide bis exklusiv findet ihr bei Airbnb individuelle Übernachtungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Preisklassen. Im Vergleich zum Hotel kommt ihr mit einer Airbnb-Unterkunft oft sogar günstiger weg.

Ein großer Pluspunkt: Ihr kommt mit Einheimischen in Kontakt und lernt die Menschen vor Ort kennen. Macht das nicht auch den Reiz einer Auslandsreise aus? Als günstigere und persönlichere Alternative zum Hotel in jedem Fall zu empfehlen.

‎Airbnb
Preis: Kostenlos
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot
  • ‎Airbnb Screenshot

Google Übersetzer – Sprachen übersetzen

Wenn ihr in ein Land reist, dessen Sprache ihr nicht sprecht, ist der Google Übersetzer unverzichtbar. Die App unterstützt 103 verschiedene Sprachen, von denen ihr 59 offline auf dem iPhone nutzen können. So vermeidet ihr Roaming-Gebühren für die mobile Datennutzung im Ausland. Zudem könnt ihr zweisprachige Unterhaltungen in 32 Sprachen direkt am iPhone führen. Besonders praktisch ist die Kamera-Sofortübersetzung, die Texte in Bildern von z. B. Speisekarten sofort übersetzt.

‎Google Übersetzer
Preis: Kostenlos
  • ‎Google Übersetzer Screenshot
  • ‎Google Übersetzer Screenshot
  • ‎Google Übersetzer Screenshot
  • ‎Google Übersetzer Screenshot
  • ‎Google Übersetzer Screenshot
  • ‎Google Übersetzer Screenshot
  • ‎Google Übersetzer Screenshot
  • ‎Google Übersetzer Screenshot
  • ‎Google Übersetzer Screenshot
  • ‎Google Übersetzer Screenshot

Währungsrechner – Währungen umrechnen

Wenn ihr in Ländern außerhalb der EU unterwegs sind, habt ihr es zwangsläufig mit fremden Währungen zu tun. Mit dem Währungsrechner von Finanzen 100 wisst ihr immer, was die Objekte im Reiseland – umgerechnet in Euro – kosten. Die App unterstützt Wechselkurse zu über 150 Währungen und funktioniert auch offline. Umrechnungstabellen zeigen auf einen Blick die Umrechnung von gängigen Beträgen.

Alternativ könnt ihr auch die Währungsrechner Offline App verwenden. Die App rechnet nur Währungen um, ohne Zusatzinformationen wie den Wechselkurs anzugeben.

  • ‎Währungsrechner - Finanzen100 Screenshot
  • ‎Währungsrechner - Finanzen100 Screenshot
  • ‎Währungsrechner - Finanzen100 Screenshot
  • ‎Währungsrechner - Finanzen100 Screenshot
  • ‎Währungsrechner - Finanzen100 Screenshot
  • ‎Währungsrechner - Finanzen100 Screenshot

Zoll und Reise – Einfuhrbestimmungen checken

Damit ihr bei der Reise in die Heimat keine böse Überraschung erleben, wenn ihr im Urlaub ordentlich shoppen wart, solltet ihr euch die Zoll und Reise-App holen. Diese informiert, welche Güter abgabenfrei eingeführt werden dürfen und was überhaupt erlaubt ist. Ein Rechner zeigt euch zudem die zu erwartenden Einfuhrabgaben bei Überschreiten der Freimenge. So wisst ihr immer Bescheid, ob sich der Einkauf im Ausland überhaupt lohnt.

‎Zoll und Reise
Preis: Kostenlos
  • ‎Zoll und Reise Screenshot
  • ‎Zoll und Reise Screenshot
  • ‎Zoll und Reise Screenshot
  • ‎Zoll und Reise Screenshot
  • ‎Zoll und Reise Screenshot

Packing Pro – Reise-Packlisten erstellen

Schon wieder die Sonnenmilch nicht eingepackt? Damit ihr am Ziel eurer Reise nicht gleich zum nächsten Supermarkt laufen müssen, weil ihr etwas vergessen habt, könnt ihr die Packlisten-App Packing Pro nutzen. Diese bietet neben Beispiellisten und einem großen Hauptkatalog mit über 800 Objekten auch die Möglichkeit schnell automatische Listen anhand bestimmter Kriterien zu erstellen.

Die App ist ein echter Helfer beim Kofferpacken.

‎Packing Pro
Preis: 3,49 €+
  • ‎Packing Pro Screenshot
  • ‎Packing Pro Screenshot
  • ‎Packing Pro Screenshot
  • ‎Packing Pro Screenshot
  • ‎Packing Pro Screenshot
  • ‎Packing Pro Screenshot
  • ‎Packing Pro Screenshot
  • ‎Packing Pro Screenshot
  • ‎Packing Pro Screenshot
  • ‎Packing Pro Screenshot

MAPS.ME – Offline navigieren

Mit der Navigations-App MAPS.ME wisst ihr immer, wo es langgeht. Mit der App greift ihr auch offline auf das Kartenmaterial zu, sodass keine Roaming-Gebühren für das mobile Internet anfallen. Die Karten stammen aus dem „OpenStreetMap“-Projekt, das für detailliertes und aktuelles Kartenmaterial sorgt. Die App ist zwar kostenlos, die integrierte Werbung könnt ihr jedoch via In-App-Kauf ausblenden.

Alternativ zu MAPS.ME könnt ihr natürlich auch den Klassiker Google Maps für die Offline-Navigation verwenden.

  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot
  • ‎MAPS.ME: Karte und reiseplaner Screenshot

myTracks – GPS-Daten aufzeichnen

Wenn ihr während eines Ausflugs GPS-Daten wie z. B. Start- und Endzeitpunkt, die zurückgelegte Strecke oder die maximalen Höhenmeter aufzeichnen wollt, könnt ihr die myTracks-App nutzen. Mit dem GPS-Logger markiert ihr unterwegs wichtige Punkte, indem ihr Wegpunkte setzt und diese mit Namen verseht. So könnt ihr euch später noch einmal die Route anschauen, die ihr zurückgelegt hat. Fotos werden zudem direkt eurer GPS-Spur zugeordnet.

‎myTracks - Der GPS-Logger
Preis: Kostenlos+
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot
  • ‎myTracks - Der GPS-Logger Screenshot

Apple Music – kostenlos Musik hören

Um vor der Reise nicht mühsam Musik-Alben und -Titel aufs iPhone laden zu müssen, solltet ihr Apple Music nutzen. Die Streaming-App könnt ihr unverbindlich 3 Monate kostenlos testen und so jederzeit auf 50 Millionen Songs zugreifen. Dabei hört ihr eure Lieblingsmusik bei Bedarf auch offline, ohne Datenvolumen zu verbrauchen. Nutzt die gratis Probephase für den Urlaub und spart euch die nervige Übertragung der Musik vom Rechner aufs iPhone.

Damit ihr nicht vergesst, Apple Music nach der Reise zu kündigen, deaktiviert einfach frühzeitig die automatische Abo-Verlängerung.

‎Musik
Preis: Kostenlos
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
  • ‎Musik Screenshot
Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,56 von 5 Sternen