x Tricks fürs iPhone App Mehr Tricks fürs iPhone laden Laden im App Store

Tipp: Mit dieser iPhone-App kauft ihr gesünder ein

5.237 Aufrufe • Lesezeit: 2 Minuten

Yuka App LogoWisst ihr, welche Inhaltsstoffe in den Lebensmitteln stecken, die ihr tagtäglich konsumiert? Vermutlich habt ihr – genauso wie wir – nicht immer auf dem Schirm, ob das, was ihr gerade zu euch nehmt, gesund oder besonders ungesund ist. Für mehr Transparenz sorgt die kostenlose App „Yuka“, die euch nach nur einem Barcode Scan mit der iPhone-Kamera verrät, ob ein Produkt gut oder schlecht für euch ist.

Gesund oder ungesund? Yuka-App zeigt, was drinsteckt

Lebensmittelverpackungen sind oft nicht der beste Ratgeber, wenn es darum geht, sich ein Bild über die Auswirkungen von Produkten auf die eigene Gesundheit zu machen. Zum einen suggerieren sie oft anhand entsprechender Bilder ein vermeintlich gesundes Nahrungsmittel, zum anderen sind die kryptischen Angaben auf dem rückseitigen Etikett für den Otto Normalverbraucher meist kaum zu verstehen. Und hier kommt „Yuka“ ins Spiel.

‎Yuka - Produkt Scanner
Preis: Kostenlos+

Mit der gratis App scannt ihr mittels iPhone-Kamera den Barcode auf der Verpackung eines Lebensmittel- oder Kosmetikproduktes ab und erhaltet eine leicht verständliche Übersicht mit Inhaltsstoffen, Zusatzstoffen, Zutaten und Nährwerten. Anhand einer Farbskala von grün bis rot erkennt ihr auf einen Blick, ob ihr es mit einem gesunden oder weniger gesunden Nahrungsmittel zu tun habt.

So erfahrt ihr z. B. auch, ob ein Lebensmittel zu viel Zucker, zu viel Fett oder bedenkliche Zusatzstoffe enthält. Praktisch ist zudem, dass euch zu Produkten, die negativ bei Yuka bewertet sind, gesündere Alternativen vorgeschlagen werden – laut den Angaben der Entwickler objektiv und zu 100 % herstellerunabhängig. Auf diese Weise kann euch die Yuka-App dabei helfen, eure eigenen Einkaufsgewohnheiten zu reflektieren und das eine oder andere ungesunde Produkt auszumustern.

  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot
  • ‎Yuka - Produkt Scanner Screenshot

Wie gesagt, könnt ihr die App kostenlos auf euer iPhone herunterladen und nutzen. Optional lassen sich per In-App-Kauf (14,99 €/Jahr) zusätzliche Funktionen wie eine Suchleiste, ein Offline-Modus, ein unbegrenzter Verlauf sowie persönliche Warnhinweise zu Palmöl, Gluten und Laktose freischalten. Beachtet, dass ihr, bevor ihr die App nutzen könnt, euch mit E-Mail und Passwort anmelden müsst. Wir empfehlen hier aus Datenschutzgründen wie immer die Möglichkeit zu nutzen, eure E-Mail-Adresse zu verbergen.

Die App versteht sich im Übrigen als Open-Source-Projekt, zu dem auch ihr mit eigenen Einträgen aktiv beitragen könnt. Aktuell umfasst die Datenbank der Anwendung laut eigenem Bekunden 2.000.000 Lebensmittel- und 1.000.000 Kosmetikprodukte. Als Nr. 1 in der App Store Kategorie „Gesundheit und Fitness“ sowie 4,7 von 5 Sternen ist Yuka auf jeden Fall einen Download wert.

Mehr zum Thema
Apps Gesundheit

iOS 18 – DIESE neuen Funktionen hat Apple uns verschwiegen 😮

iPhone-Tricks.de als App

Empfange gratis coole iPhone Tricks, neue iOS Update Tipps & wichtige  News!

Tricks fürs iPhone App Laden im App Store

Per App oder E-Mail Newsletter!