Apps nur Zugriff auf einzelne Fotos erlauben

Ihr kennt das: Ihr ladet euch eine App aufs iPhone und plötzlich werdet ihr in einem Pop-up-Fenster dazu aufgefordert, der App den Zugriff auf eure Foto-Mediathek zu erlauben. Das ruft bei vielen Nutzern zu Recht datenschutzrechtliche Bedenken auf den Plan. Wenn ihr einer App nicht den Zugang zu eurer gesamten Foto-Mediathek gewähren wollt, könnt ihr ab iOS 14 gezielt nur einzelne Fotos und Videos für die jeweilige App freigeben.

Zugriff nur auf bestimmte Fotos & Videos

Einstellungen → Datenschutz → Fotos → [App] wählen → Ausgewählte Fotos

Wenn ihr eine neue App auf eurem iPhone installiert und das erste Mal öffnet, erscheint oft ein Pop-up-Fenster mit der Bitte um Zugriff auf eure Fotos. Bisher war es so, dass man die jeweilige App ohne der Freigabe der kompletten Foto-Mediathek meist nicht vollumfänglich nutzen konnte. Um eure Fotos und damit eure Privatsphäre besser zu schützen, habt ihr ab iOS 14 die Möglichkeit einer App nur den Zugriff auf bestimmte, von euch ausgewählte Bilder zu erlauben.

Wenn ihr die neue Option nicht bereits bei der ersten Abfrage in der App gewählt habt, könnt ihr dies auch nachträglich für jede App in der Einstellungen-App einstellen. Geht dazu wie folgt vor:

1. Öffnet zunächst die Einstellungen-App auf eurem iPhone und wählt die Option „Datenschutz“. Unter dem Menüpunkt „Fotos“ seht ihr nun alle Apps, die Zugriff auf eure Fotos haben.

2. Wenn ihr jetzt eine App antippt – in unserem Beispiel ist es WhatsApp – könnt ihr bei der Option „Ausgewählte Fotos“ ein Häkchen setzen. Über ein Auswahlfenster erhaltet ihr dann Zugriff auf alle eure Fotos und Alben. Hier könnt ihr nun die Fotos markieren, auf welche die jeweilige App zugreifen darf. Bestätigt eure Auswahl mit einem Tipp auf „Fertig“ oben rechts.

3. Ihr könnt nachträglich auch weitere Fotos hinzufügen oder entfernen. Dazu müsst ihr nur unten auf die Schaltfläche „Ausgewählte Fotos bearbeiten“ tippen und in der Auswahl weitere Fotos ergänzen, auf welche die jeweilige Zugriff haben soll. Mit einem Tipp auf „Auswahl anzeigen“ könnt ihr euch alle aktuell freigegebenen Fotos und Videos angezeigen lassen. Hier könnt ihr einzelne Bilder und Videos aus der Freigabe löschen, indem ihr den blauen Haken entfernt und auf „Fertig“ tippt.

Natürlich lassen sich diese Einstellungen bei Bedarf jederzeit wieder Rückgängig machen, falls ihr einer App keinen Zugang mehr zu euren Fotos gewähren wollt. Geht dazu einfach wie oben beschrieben vor und setzt das Häkchen unter Fotos Zugriff erlauben bei „Keine“.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne