iOS 14 installieren auf dem iPhone

Das neue iOS 14 Update steht seit einigen Tagen für alle Nutzer zum Download bereit und bringt wieder zahlreiche neue Funktionen aufs iPhone. Wenn ihr iOS 14 noch nicht auf eurem iPhone installiert habt und euch fragt wie das überhaupt geht, zeigen wir euch im Folgenden, was ihr tun müsst.

Wie kann ich iOS 14 installieren?

Alle reden über das große iOS 14 Update und die vielen neuen iPhone-Funktion, die nach der Aktualisierung auf dem iPhone zur Verfügung stehen. Wenn ihr neu im Apple-Kosmos seid und mit der Funktionsweise eures iPhones noch nicht so sehr vertraut seid, werdet ihr euch fragen, wie ihr nun iOS 14 auf dem Gerät installieren könnt. Die gute Nachricht ist: Es ist ganz einfach. Um die neue iOS-Version aufs iPhone zu holen, gibt es zwei Wege, die wir euch im Folgenden vorstellen wollen. Wir starten mit der schnellsten und bequemsten Variante direkt am iPhone.

Bevor ihr das Update macht, solltet ihr vorher noch eure iPhone-Daten via iCloud-Backup oder iTunes-Backup am Computer sichern. Falls beim Update etwas schiefgeht, lauft ihr nicht Gefahr, eure ganzen Daten zu verlieren und könnt diese ggf. wiederherstellen.

iOS 14 installieren direkt am iPhone

Bei dieser Methode wird das iOS-Update drahtlos über das WLAN-Netz auf das iPhone heruntergeladen. In diesem Zusammenhang spricht man auch von einem OTA-Update („Over-the-Air“), da es komplett kabellos erfolgt. Geht dazu wie folgt vor:

  1. Öffnet zunächst die Einstellungen-App auf eurem iPhone.
  2. Geht dann auf den Menüpunkt „Allgemein“.
  3. Tippt anschließend auf „Softwareupdate“.

Euer iPhone wird daraufhin nach neuen Updates suchen und sollte euch nach einem kurzen Augenblick den Update-Screen für iOS 14 anzeigen. Wenn euch hier kein iOS 14 Update angezeigt wird oder ihr eine Fehlermeldung erhaltet, zeigen wir euch in einem anderen Artikel, wie ihr iOS Update Probleme beheben könnt.

Tippt nun auf „Laden und installieren“ und wartet bis euer iPhone das 2,37 GB große iOS 14 Update heruntergeladen hat. Das kann übrigens einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sobald der Download abgeschlossen ist, müsst ihr das Update noch mit einem Tipp auf „Jetzt installieren“ auf eurem iPhone installieren. Auch für die Installation müsst ihr unter Umständen ein wenig Wartezeit einplanen.

Tipp: In einem anderen Artikel zeigen wir euch, wie ihr iOS-Updates automatisch installieren und herunterladen könnt!

iOS 14 via iTunes oder den Finder installieren

Alternativ könnt ihr das neue iOS 14 Update auch über euren PC oder Mac herunterladen und installieren. Geht dazu wie folgt vor:

Startet dazu iTunes auf eurem PC oder Mac mit macOS Mojave 10.14 oder älter bzw. den Finder am Mac mit macOS Catalina 10.15. Verbindet dann euer iPhone per USB-Kabel mit dem Rechner. Öffnet iTunes (bzw. den Finder), klickt auf das iPhone-Symbol in der linken Bildhälfte und geht auf „Nach Update suchen“. Klickt (falls vorhanden) auf „Laden und aktualisieren“, um die neueste iOS-Version auf euer iPhone herunterzuladen.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne