92 votes, average: 4,72 out of 592 votes, average: 4,72 out of 592 votes, average: 4,72 out of 592 votes, average: 4,72 out of 592 votes, average: 4,72 out of 5 92 Bewertung(en)

YouTube-Videos im Bild-in-Bild Modus anschauen

Sicherlich ist euch nicht entgangen, dass ihr seit iOS 14 nun auch Bild-in-Bild Videos auf dem iPhone nutzen könnt. Die vom iPad inspirierte Funktion steht allerdings noch nicht in allen Video-Apps zur Verfügung. So könnt ihr den Bild-in-Bild Modus auch nicht in der YouTube-App am iPhone verwenden. Mit einem speziellen Kurzbefehl ist das aber kein Problem. Wir zeigen euch, wie es funktioniert.

Bild-in-Bild Videos in YouTube per Kurzbefehl

Der Kurzbefehl, der es euch ermöglicht in der YouTube-App „Picture-in-Picture“ Videos zu schauen, heißt YouTube PiP v3 und kann kostenlos heruntergeladen werden. Sobald ihr auf den Link klickt, gelangt ihr zur Download-Seite des Kurzbefehls, wo ihr unten auf den „Kurzbefehl erhalten“ Button tippt. Auf der nächsten Seite scrollt bis ganz nach unten und geht auf „Nicht vertrauenswürdigen Kurzbefehl hinzufügen“.

Gegebenenfalls müsst ihr zuvor in der Einstellungen-App unter „Kurzbefehle“ die Option „Nicht vertrauens. erlauben“ aktivieren, falls ihr dies nicht bereits getan habt. Keine Sorge: Der Zusatz „nicht vertrauenswürdig“ rührt daher, dass der Kurzbefehl nicht aus Apples eigener Kurzbefehle-Galerie stammt und nicht vom iPhone-Hersteller überprüft wurde.

Öffnet nun die Kurzbefehle-App, geht in den „Meine Kurzbefehle“-Tab unten links und tippt in dem soeben hinzugefügten YouTube PiP v3 Shortcut auf die drei Punkte. Scrollt dann ganz nach unten und tippt in der „Scriptable“-Kachel auf „Im App Store zeigen“. Ladet nun die Scriptable-App mit einem Tipp auf „Laden“ herunter.

Wenn ihr nun ein beliebiges Video in der YouTube-App öffnet, geht ihr zunächst auf den Teilen-Button unterhalb des Videos. Scrollt dann in der Icon-Leiste ganz nach rechts und tippt auf „Mehr“. Scrollt dann wiederum nach unten und wählt „YouTube PiP v3“.

In dem Pop-up-Fenster, das daraufhin erscheint, tippt ihr auf „OK“, um den Zugriff auf die Scriptable-App zu erlauben. Das müsst ihr übrigens nur beim ersten Öffnen der App machen. Im Hintergrund öffnet sich dann kurz das Skript und das YouTube-Video wird im Bild-in-Bild Modus angezeigt. Die noch offene Scriptable-App könnt ihr dann ganz einfach mit einem Wisch nach oben (ab iPhone X) oder einem Druck auf den Home Button (bis iPhone 8 / iPhone SE) schließen.

Jetzt könnt ihr das Video wie gewohnt am Homescreen verschieben und via Pinch-to-Zoom Geste oder Doppeltipp vergrößern und verkleinern. Schiebt es an den Bildschirmrand, um es auszublenden oder öffnet eine beliebige App. Das Video läuft dann einfach weiter.

Mit einem Tipp auf das Videofenster werden die Bedienelemente eingeblendet. Über den X-Button oben links schließt ihr das Fenster, mit einem Fingertipp auf das Bild-in-Bild Symbol oben rechts gelangt ihr zurück in die Scriptable-App.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne