Musik Lautstärke boosten auf dem iPhone

Wenn ihr euer iPhone öfters zum Musikhören über die integrierten Lautsprecher nutzt, kann die maximale Lautstärke des Gerätes – je nach Umgebung (zu Hause, im Park, etc.) oder allgemeiner Geräuschkulisse – nicht ausreichen. Mit einem kleinen Trick könnt ihr den Geräuschpegel jedoch deutlich nach oben schrauben. Wir zeigen euch, wie es funktioniert!

Musiklautstärke anheben auf dem iPhone

Einstellungen → Musik → EQ → Late Night

Wenn euch die maximale Lautstärke am iPhone nicht genug ist, könnt ihr einen kleinen Trick anwenden, um diese weiter nach oben zu pushen. Das macht insbesondere dann Sinn, wenn ihr euer iPhone z. B. beim Feiern im Garten oder im Park als Ersatz für einen Bluebooth-Lautsprecher nutzen wollt. Geht dafür wie folgt vor.

Einige von euch kennen sicherlich die Möglichkeit, die Musikwiedergabe mittels der „EQ“-Optionen in den Einstellungen anzupassen. Was viele jedoch nicht wissen: Hier versteckt sich eine Option, mit der ihr die Musiklautstärke deutlich anheben könnt. Geht dafür in die Einstellungen-App unter Musik → EQ und wählt den Punkt „Late Night“. Probiert es einfach mal aus, der Unterschied sollte deutlich zu hören sein.

Es spielt im Übrigen keine Rolle, ob ihr die Apple Musik-App oder Spotify nutzt. In beiden fällen kommt die Musik spürbar lauter aus den iPhone-Speakern.

Achtung: Natürlich funktioniert das Ganze auch, wenn ihr über Kopfhörer Musik hört. Um eure Ohren zu schonen, raten wir jedoch davon ab, eure Musik mithilfe der Option noch lauter zu machen. In einem anderen Beitrag zeigen wir euch, wie ihr euer Gehör beim Musikhören über Kopfhörer schützen könnt!
Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne