115 votes, average: 4,85 out of 5115 votes, average: 4,85 out of 5115 votes, average: 4,85 out of 5115 votes, average: 4,85 out of 5115 votes, average: 4,85 out of 5 115 Bewertung(en)

Alle Facebook Beiträge auf einmal löschen

Wenn es um die eigene Facebook-Chronik geht, hat so ziemlich jeder ein paar Leichen im Keller. Diese treten in der Timeline z. B. in Form von peinlichen Sprüchen oder Party-Fotos aus längst vergangenen Tagen in Erscheinung. Wer sich ein für alle Mal von den Altlasten auf seinem Profil trennen möchte, kann ab sofort alle Facebook Beiträge löschen – und zwar mit viel weniger Klick-Arbeit als jemals zuvor.

Mehrere oder alle Facebook Posts auf einmal löschen

Ihr wollt nicht, dass irgendjemand eure alten (und vielleicht peinlichen) Posts in eurer Facebook-Chronik sehen kann? Klar, mit der richtigen Privatsphäre-Einstellung könnt ihr die Sichtbarkeit von unliebsamen eigenen Beiträgen einschränken. Auch das Löschen ist seit jeher kein Problem. Allerdings konnten Postings bislang nur einzeln entfernt werden, was viel Zeit und Mühe kostet. Seit Neuestem erlaubt die Facebook-App jedoch auch das Löschen von mehreren oder sogar allen Posts auf einmal. Wenn ihr eigene ungewollte Beiträge in einem Schwung loswerden oder gleich die ganze Facebook Chronik löschen wollt, geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet zunächst die Facebook-App auf eurem iPhone.
  2. Tippt auf der Startseite (Haus-Icon unten links) oben links auf euer Profilbild.
  3. Geht in eurem Profil auf die drei Punkte neben „Story hinzufügen“ und wählt „Aktivitäten“
  4. Im Aktivitätenprotokoll geht ihr oben auf „Aktivitäten verwalten“ und tippt unten auf „Deine Beiträge“.
  5. Ihr könnt nun mehrere Beiträge auswählen, indem ihr das Häkchen links daneben setzt.
  6. Mit einem Tipp auf den „Löschen“-Button könnt ihr diese dann entfernen. Bestätigt das Ganze mit einem Klick auf „In den Papierkorb verschieben“.

Alle Beiträge, die ihr in den Papierkorb verschiebt, werden erst nach 30 Tagen endgültig gelöscht. Solange könnt ihr sie noch über den „Papierkorb“-Button erreichen und ggf. wiederherstellen.

Ihr könnt sie in der Papierkorb-Ansicht aber auch vor Ablauf der 30-Tage-Frist komplett löschen. Setzt dazu einfach wieder das Häkchen bei den jeweiligen Beiträgen und geht auf das Papierkorb-Symbol. Bestätigt nochmals mit „Löschen“ im Pop-up-Fenster.

Um eure Lösch-Aktion nur auf bestimmte Post-Typen einzuschränken, stehen euch zudem die Filter-Optionen „Kategorien“ (Videos, Fotos, Beiträge, etc.), „Datum“ und „Personen“ zur Verfügung. Diese erreicht ihr über den „Filter“-Button ganz oben.

Mehrere oder alle Facebook Beiträge archivieren

Wer nicht ganz so radikal vorgehen möchte, kann unliebsame Beiträge auch archivieren. Geht dafür die Punkte 1 – 5 wie oben beschrieben durch. Tippt dann allerdings auf den „Archivieren“-Button. Das hat den Vorteil, dass ihr euch die Postings nach wie vor anschauen könnt, andere diese aber nicht mehr sehen können. Unter „Archiv“ könnt ihr die Posts bei Bedarf auch wiederherstellen oder löschen.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne