59 votes, average: 4,76 out of 559 votes, average: 4,76 out of 559 votes, average: 4,76 out of 559 votes, average: 4,76 out of 559 votes, average: 4,76 out of 5 59 Bewertung(en)

Musik Neuerscheinungen von Lieblingskünstlern als Benachrichtigung

Es gibt ein neues Feature bei Apple Musik mit dem ihr euch bei Musik Neuerscheinungen eurer Lieblingskünstler automatisch benachrichtigen lassen könnt. Sobald dann ein neues Musikvideo oder ein neuer Song veröffentlicht wird, könnt ihr euch diesen sofort anhören und verpasst so keinen neuen Hit mehr.

Benachrichtigung bei Musik Neuerscheinungen aktivieren

Damit ihr keinen neuen Song eures Lieblingskünstlers, eurer Lieblingskünstlerin oder Lieblings-Band mehr verpasst könnt ihr euch automatisch benachrichtigen lassen, sobald ein neues Lied veröffentlicht wird. Hierzu müsst ihr ganz einfach nur die neuen Apple Music Benachrichtigungen in Apple Musik aktivieren.

Öffnet dazu die Apple Musik App und geht dann unten auf den Reiter „Für dich“. Dort müsst ihr dann oben rechts in der Ecke auf das Profil-Icon tippen um zu den Account Einstellungen zu gelangen. Wählt nun den Menüpunkt „Benachrichtigungen“ aus.

Hier müsst ihr jetzt den Schalter bei „Neue Musik“ aktivieren. Wenn ihr dies tut erscheint eine weitere Option wo ihr zusätzlich einstellen könnt, dass ihr die Musik Benachrichtigungen auch in der Mediathek angezeigt bekommen wollt. Diese Funktion könnt ihr optional ebenfalls einschalten.

Sobald jetzt deine Lieblingskünstler einen neuen Musiktitel oder ein neues Musikvideo veröffentlichen erhältst du eine entsprechende Benachrichtigung und kannst dir den neuen Song direkt anhören.

Tipp: In einem anderen Artikel zeigen wir euch, wie ihr neue Songs und Videos in Apple Musik offline nutzen könnt, indem ihr den automatischen Download von Musik in Apple Music aktiviert.

Die Musik Empfehlungen basieren übrigens auf eurem Nutzungsverhalten von Apple Music. Das heißt die App lernt, welche Künstler ihr häufig und gerne hört und ordnet euch so entsprechend die Lieblingskünstler zu. Diese Informationen werden übrigens ausschließlich lokal auf eurem iPhone gespeichert und werden nicht an Apple weitergegeben. Um den Datenschutz und euer persönliches Nutzungsprofil braucht ihr euch daher also keine Sorgen machen.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne