90 votes, average: 4,87 out of 590 votes, average: 4,87 out of 590 votes, average: 4,87 out of 590 votes, average: 4,87 out of 590 votes, average: 4,87 out of 5 90 Bewertung(en)

iCloud Speicher kündigen direkt am iPhone

Apple bietet mit dem iCloud Speicher komfortable Möglichkeiten um die zahlreichen Daten, Dateien, Bilder & Videos eures iPhones in der Cloud zu speichern. Da sich mit der Zeit viele Daten ansammeln, reicht der kostenlose iCloud Speicher oft schnell nicht mehr aus. Man hat dann die Option auf einen der kostenpflichtigen iCloud Speicherpläne zu wechseln. Doch was, wenn man das iCloud Abo kündigen möchte, weil man es nicht mehr benötigt. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie einfach ihr euren iCloud Speicher kündigen könnt und zwar direkt auf eurem iPhone.

iCloud kündigen – direkt am iPhone

Die iCloud Kündigung lässt sich zum Glück auch ganz einfach direkt auf dem iPhone durchführen. Ihr könnt euren iCloud Speicherplan entweder auf einen kleineren Plan runterstufen oder eben das iCloud Abo kündigen, indem ihr auf den kostenlosen Plan runterstuft.

Um den iCloud Speicher kündigen zu können, müsst ihr zunächst in die „Einstellungen“ wechseln und dort auf eure Apple-ID tippen und dann auf den Menüpunkt „iCloud“ gehen. Hier müsst ihr nun auf „Speicherplan ändern“ tippen.

Jetzt gelangt ihr zu der Ansicht mit den iCloud Speicherplänen und könnt sehen, wieviel iCloud Speicher ihr aktuell zur Vergügung habt und was dieses monatlich kostet. Ausserdem seht ihr wie lange die aktuelle Abrechnungsperiode noch läuft, sprich zu wann ihr den iCloud Speicher kündigen könnt.

Um nun das iCloud Abo kündigen zu können müsst ihr den Menüpunkt „Downgrade Optionen“ auswählen. Nun müsst ihr euch nochmal mit eurer Apple-ID identifizieren und nachdem ihr euer Passwort eingegeben habt, gelangt ihr zu dem nächsten Bildschirm wo ihr den iCloud Speicher kündigen könnt.

Wählt nun einfach den kostenlosen Speicherplan aus um den Downgrade abzuschliessen. Mit Ablauf des aktuellen und bereits bezahlten Zeitraums wird euer iCloud Speicherplan dann auf die kostenlose Variante umgestellt.

Zwar habt ihr euer Apple iCloud Abo nicht komplett gekündigt, dies wäre erst der Fall, wenn ihr eure Apple ID löschen würdet. Aber ihr bezahlt jetzt monatlich nichts mehr für euren iCloud Speicher.

Was passiert mit den Daten?

Es ist nicht ganz klar, ob bereits in der iCloud gespeicherte Daten gelöscht werden, oder ob lediglich das Speichern neuer Daten und Dateien nicht mehr funktioniert, nachdem die iCloud Speicher Kündigung durch ist.

Apple beantwortet diese Frage in den offiziellen Support-Dokumenten leider nicht konkret und schreibt dies bezüglich nur: „Wenn Sie ein Downgrade Ihres Plan durchführen oder ihn kündigen und Ihr gespeicherter iCloud-Inhalt den verfügbaren Speicherplatz überschreitet, werden einige Ihrer Daten nicht in iCloud hochgeladen.“

Zur Sicherheit sollte man daher bevor man den iCloud Speicher kündigt ein Backup der Daten erstellen.

Tipp: In diesem Artikel findet ihr iCloud Alternativen.

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne