174 votes, average: 4,80 out of 5174 votes, average: 4,80 out of 5174 votes, average: 4,80 out of 5174 votes, average: 4,80 out of 5174 votes, average: 4,80 out of 5 174 Bewertung(en)

WhatsApp Fotos unkomprimiert verschicken

Ihr kennt das: Ihr wollt einem Freund ein tolles Foto via WhatsApp schicken, doch bei diesem kommt das Bild in nicht so toller Qualität an. Der Grund: WhatsApp komprimiert Fotos automatisch, um Datenvolumen zu sparen – zum Leidwesen vieler User. Wenn ihr WhatsApp weiterhin nutzen wollt, aber eure Fotos in Originalqualität versenden möchtet, gibt es einen einfachen Trick.

WhatsApp Fotos in Originalqualität senden

Damit Fotos, die ihr in WhatsApp verschicken wollt, beim Epfänger in bester Qualität ankommen, braucht ihr die vorinstallierte Dateien-App. Der Trick besteht darin, das Bild über den Anhang als Dokument und nicht als Foto zu senden. WhatsApp glaubt, es mit einem Dokument zu tun zu haben und schickt das Bild einfach in Originalqualität.

Geht dafür wie folgt vor:

1. Öffnet zunächst die Fotos-App und wählt ein Bild, das ihr veschicken wollt. Tippt dafür unten links auf den Teilen-Button (Pfeil mit Kästchen) und geht in dem Auswahl-Menü ganz unten auf „In Dateien sichern“. Wählt dann „iCloud Drive“ und geht oben rechts auf „Sichern“.

Alternativ könnt ihr das Foto auch in einer anderen Cloud-App wie etwa Dropox oder Google Photos ablegen.

Tipp: In einem anderen Artikel zeigen wir euch, wie ihr eure Fotos am iPhone umbenennen könnt!

2. Sobald ihr das Foto gespeichert habt, öffnet ihr WhatsApp und wählt einen Kontakt, dem ihr das Bild schicken wollt. Tippt auf das Plus-Symbol unten links und wählt „Dokument“. Hier tippt ihr das soeben abgelegte Foto an und geht auf „Senden“ oben rechts.

Das Bild wird nun unkomprimiert und in bester Qualität an den Empfänger geschickt. Das Foto erscheint beim Empfänger (in der Regel im JPG-Format) als kleines Fenster mit Download-Pfeil.

Mit diesem kleinen Trick könnt ihr WhatsApp überlisten und Fotos immer in Top-Qualität verschicken. Denn seien wir mal ehrlich: Die verpixelten WhatsApp Fotos landen früher oder später bei den meisten ohnehin im Papierkorb.

Als Nächstes: 15 iPhone Einstellungen die du DIREKT ändern solltest! (Video)

Wie hilfreich ist dieser Artikel?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Aktuell: 4,80 von 5 Sternen